Agrarservicemeister/in

Die positive Entwicklung der bundesweiten Ausbildungszahlen im Beruf Fachkraft Agrarservice hat dazu geführt, dass an drei Standorten in Deutschland eine Fortbildung zum Agrarservicemeister eingerichtet wurde.

Die Prüfung zum Agrarservicemeister ist in allen Bundesländern gleich, da die Grundlage eine Bundesverordnung ist. Die Fortbildungskurse/-kosten und Prüfungsgebühren sind unterschiedlich und müssen im Detail erfragt werden.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an:

BLU Bundesverband Lohnunternehmen e. V.
Seewiese 1 | 31555 Suthfeld - Riehe
Tel.: +49 5723 74 97 0
Fax: +49 5723 74 9711
E-Mail: info@lohnunternehmen.de
www.lohnunternehmen.de

oder

Fortbildungszentrum Triesdorf
Reitbahn 1 | 91746 Weidenbach
Tel.: +49 9826 18 7402
Fax.: +49 9826 18 7399
E-Mail: poststelle@fbz-td.bayern.de
www.triesdorf.de

oder

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Geschäftsbereich 4 – Berufsbildung, Fachschulen
Dr. Wilhelm Siebelmann
Telefon: +49 251 2376-301
Telefax: +49 0251 2376-419
E-Mail: wilhelm.siebelmann@lwk.nrw.de
www.landwirtschaftskammer.de

Es besteht die Möglichkeit, eine Aufstiegsfortbildungsförderung zu beantragen.

  • Gisela Lehmbecker

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-213 (Mo, Di, Do)
    Mobil
    Fax +49 4331 9453-229
    glehmbecker@lksh.de

    Meisterfortbildung Landwirt/Tierwirt, Begabtenförderung