Kartoffeln

Preise für Speisekartoffeln

50. Woche vom 09.12. - 15.12.2019

  Erzeugerpreis lose frei Rampe Großhandeleinstandspreis am Empfangsort ges. Großhandelsabgabepreis gesackt
Sortengruppe      
festkochend 20,00 - 22,00 22,50 - 27,00 29,50 - 35,00
vorw. festkochend 18,00 - 21,00 21,50 - 26,00 28,50 - 34,00

Speisekartoffeln: Verbraucherpreise

Sortengruppe Lose Euro/kg Euro/2,5 kg Beutel Euro/5kg Tüte Euro/10 kg Sack
festkochend 0,99 - 2,99 1,49 - 3,99 2,99 - 5,99  
vorw. festkochend 0,95 - 2,99 1,49 - 3,99 2,99 - 5,99  
Gütezeichen        

Der Markt für Kartoffeln zeigt sich sehr ruhig in Schleswig-Holstein. Die Abpacker bedienen sich der vertraglich festgelegten Mengen. Darüber hinaus ist es schwierig zusätzlich Kartoffeln in den Markt zu bekommen. Auch im Exportgeschäft ist die Nachfrage ruhig. Der Preis bleibt auf dem Vorwochenniveau. 
In einzelnen Bundesländern werden die Kartoffelerntemengen zumeist nochmal nach unten korrigiert. Sollten diese Korrekturen im gesamten Bundesgebiet ähnlich ausfallen, könnte das möglicherweise zu einer Erntemengen von unter 10 Mio. t Kartoffeln führen. Bisher ist dies Spekulation. Es regt die Verkäufer allerdings dazu an, Ware zurückzuhalten. Meinungen kommen auf, dass schon Ende April die gesamte Kartoffelernte aus 2019 ausgelagert und verkauft sein könnte. Es wird aber auch von Problemen mit der Haltbar berichtet. Regional gibt es Probleme mit einem frühzeitigen Qualitätsabbau hauptsächlich bei Speisekartoffeln. Veredlungsware, die erst spät gerodet wurde, hat vermehrt Probleme mit Fäulnis.

Ansprechpartner

  • Judith Wahl

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-221
    Fax +49 4331 9453-209
    jwahl@lksh.de

    Sachverständigenwesen, Markt

  • Karsten Hoeck

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-222
    Fax +49 4331 9453-209
    khoeck@lksh.de

    Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt