Bau- und Energieausstellung

Zu den Themen „Bauen in der Landwirtschaft“ und  „Energietechnik“ zeigen wir auf über 3.500 m2 Exponate von etwa 250 Firmen.

Beratung am Objekt steht im Vordergrund. Viele Ausstellungsstücke befinden sich paralell zu den Ställen im Praxiseinsatz. Produktinformationen erhalten Sie durch Firmenvertreter und neutrale Berater der Landwirtschaftskammer.

NEU: Die Ausstellung ist von Oktober bis Juli jeweils am zweiten Donnerstag im Monat für jedermann kostenlos zu besichtigen. Zu diesen Terminen werden auch Vorträge zu aktuellen Themen angeboten. Weitere Besuche sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Hier finden Sie das aktuelle Programm des kommenden Energielehrschautages am 10. Oktober

Ausstellung zu folgenden Themen

  • Schweinehaltung:
    Stallbau, Abferkelbucht, Trennbügel, Ferkelnester, Tränken, Fütterung, Fußböden.
  • Rinderhaltung:
    Stallbau, Melktechnik ,Trennbügel, Liegematten, Fressgitter, Entmistungstechnik, Courtains, Tränken, Kälberhaltung.
  • Pferdehaltung:
    Stallbau, Boxenabtrennung, Hallenbau, Fütterungstechnik, Hallenböden.
  • Energietechnik:
    Heizen mit Biomasse, Solarenergie, Biogas, Dämm- und Isolationssysteme, Wärmepumpen
    Die Energieausstellung spricht auch den privaten Eigenheimbesitzer an.
  • Sonstiges:
    Hallenbau, Behälterbau, Baustoffe, Bauplanung, Bauausführung, Lichttechnik sowie Zucht Vermarktung und Bedarfsartikel für die Tierhaltung