Forstwirtschaft

Der Fachbereich Forstwirtschaft der Landwirtschaftskammer in Bad Segeberg ist landesweit zuständig für die Beratung und Betreuung des privaten und kommunalen Waldbesitzes sowie für die forstliche Förderung in Schleswig-Holstein. Private und kommunale Waldbesitzer bewirtschaften mit rund 10.000 Betrieben gut 100.000 ha Wald. Das entspricht 2/3 der Waldfläche im Land.

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Die Lehranstalt für Forstwirtschaft ist ein Arbeitsbereich innerhalb der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer. Seit 1953 findet in Bad Segeberg eine geregelte Aus- und Fortbildung im Bereich der Forstwirtschaft und Waldarbeit statt. mehr

Forstliche Beratung und Betreuung

Forstliche Beratung, Betreuung und Förderung

Die Landwirtschaftskammer steht mit einer eigenen Forstabteilung allen privaten und kommunalen Waldbesitzern Schleswig-Holsteins zur Verfügung, insbesondere jenen, die nicht über eigenes Forstpersonal verfügen.

mehr

Baumkontrolle

Baumkontrolle

Die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer bietet Waldbesitzern, Kommunen und Einzelpersonen an, nach den Richtlinien zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen im Einzelfall, aber auch regelmäßig, den Baumbestand auf Verkehrssicherheit zu kontrollieren.

mehr

Gutachten, Forsteinrichtung etc.

Gutachten, Forsteinrichtung, Betriebswirtschaft

Wir erstellen Waldinventuren für Ihre Waldflächen und entwickeln eine mittelfristige (d. h. für 10 Jahre geltende) Forstbetriebsplanung.Darüber hinaus stehen wir in zahlreichen betriebswirtschaftlichen Fragen beratend zur Seite.

mehr

Ökokonto

Ökokonto

Wir unterstützen Sie sowohl in der Beschaffung von Ausgleichsmaßnahmen für einen von Ihnen durchgeführten Eingriff nach Landes-Wald-Gesetz oder Landes-Naturschutz-Gesetz, als auch in der Entwicklung und Vermarktung Ihres eigenen Ökokontos.

mehr

Waldbestattung

Waldbestattung

Die Nachfrage nach individuellen Bestattungsformen nimmt zu. Diesem Wunsch entsprechen Waldbesitzer in Schleswig-Holstein, die in besonders schönen Teilen ihre Begräbniswälder eingerichtet haben.

mehr

Ansprechpartner

Abteilung Forstwirtschaft Bad Segeberg

Hamburger Str. 115
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551/9598-0
Fax 04551/9598-40
fbforst@lksh.de

Fachartikel-Übersicht

08. Juni 2019 | Von: Rolf-Martin Niemöller, Landwirtschaftskammer
Familie Carstensen setzte 2004 auf Erstaufforstung: Wie hat sich die Fläche in Nordfriesland entwickelt?

Mit 75 ha war sie größte Aufforstungsfläche des Jahres 2004. Für Elsbeth und Johannes Carstensen, Wester-Ohrstedt (Nordfriesland), stellte sich die Erstaufforstung als bessere Alternative zu Verpachtung oder Verkauf dar.

08. Juni 2019 | Von: Jürgen Eckardt, freier Autor
Aktuelle Revierarbeiten: Aufgaben des Jägers im Juni

Die im Lande vorkommenden Raubwildarten befinden sich immer noch im Aufwind, weil sie anpassungsfähig sind und ein breites Beutespektrum haben.

25. Mai 2019 | Von: Christian Mühlhausen, freier Autor
Schlechte Waldwege für zwei Tage im Fokus; KWF-Thementage widmen sich der Walderschließung

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) hatte bei der Wahl des Themas der 5. KWF-Thementage, die am 26. und 27. Juni im hessischen Richberg (Schwalm-Eder-Kreis) stattfinden, offenbar den richtigen Riecher: Es geht um...

25. Mai 2019 | Von: Karsten Paulsen, freier Autor
Jahresversammlung des Hochwildringes Segeberger Heide; Wolf, Trockenheit und Sauenjagd zeigten Wirkung

Die Jahresversammlung des Hochwildringes Segeberger Heide fand in diesem Jahr im Summerby-Saloon von Carsten Schroedter in Hartenholm statt. Vorsitzender Walter Mahnert begrüßte rund 130 Mitglieder und Ehrengäste. Für den...

11. Mai 2019 | Von: Jürgen Eckardt, freier Autor
Aktuelle Revierarbeiten: Aufgaben des Jägers im Mai

Im Wonnemonat Mai, sind Böcke und auch Schmalrehe besonders gut zu beobachten und gegebenenfalls leichter zu erbeuten als im gesamten Jagdjahr.


Forst


Navigation

Forst