Forstwirtschaft

Der Fachbereich Forstwirtschaft der Landwirtschaftskammer in Bad Segeberg ist landesweit zuständig für die Beratung und Betreuung des privaten und kommunalen Waldbesitzes sowie für die forstliche Förderung in Schleswig-Holstein. Private und kommunale Waldbesitzer bewirtschaften mit rund 10.000 Betrieben gut 100.000 ha Wald. Das entspricht 2/3 der Waldfläche im Land.

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Die Lehranstalt für Forstwirtschaft ist ein Arbeitsbereich innerhalb der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer. Seit 1953 findet in Bad Segeberg eine geregelte Aus- und Fortbildung im Bereich der Forstwirtschaft und Waldarbeit statt. mehr

Forstliche Beratung und Betreuung

Forstliche Beratung, Betreuung und Förderung

Die Landwirtschaftskammer steht mit einer eigenen Forstabteilung allen privaten und kommunalen Waldbesitzern Schleswig-Holsteins zur Verfügung, insbesondere jenen, die nicht über eigenes Forstpersonal verfügen.

mehr

Baumkontrolle

Baumkontrolle

Die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer bietet Waldbesitzern, Kommunen und Einzelpersonen an, nach den Richtlinien zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen im Einzelfall, aber auch regelmäßig, den Baumbestand auf Verkehrssicherheit zu kontrollieren.

mehr

Gutachten, Forsteinrichtung etc.

Gutachten, Forsteinrichtung, Betriebswirtschaft

Wir erstellen Waldinventuren für Ihre Waldflächen und entwickeln eine mittelfristige (d. h. für 10 Jahre geltende) Forstbetriebsplanung.Darüber hinaus stehen wir in zahlreichen betriebswirtschaftlichen Fragen beratend zur Seite.

mehr

Ökokonto

Ökokonto

Wir unterstützen Sie sowohl in der Beschaffung von Ausgleichsmaßnahmen für einen von Ihnen durchgeführten Eingriff nach Landes-Wald-Gesetz oder Landes-Naturschutz-Gesetz, als auch in der Entwicklung und Vermarktung Ihres eigenen Ökokontos.

mehr

Waldbestattung

Waldbestattung

Die Nachfrage nach individuellen Bestattungsformen nimmt zu. Diesem Wunsch entsprechen Waldbesitzer in Schleswig-Holstein, die in besonders schönen Teilen ihre Begräbniswälder eingerichtet haben.

mehr

Fachartikel-Übersicht

12. Mai 2018 | Von: Beate A. Fischer, Rechtsanwältin, Husum
Jagdrecht aktuell: Wider dem Mähtod: Wie Jäger und Landwirte gemeinsam handeln können

Allein in Deutschland fallen jährlich schätzungsweise 500.000 Rehkitze, Junghasen und Bodenbrüter wie Fasan und Rebhuhn dem Mähtod zum Opfer.

12. Mai 2018 | Von: Ralf Seiler, freier Autor
Landesjägertag in Neumünster: Daniel Günther: Jäger sind wichtige Partner

Schleswig-Holsteins Jäger haben gewählt. Wolfgang Heins ist alter und neuer Präsident des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Daniel Günther würdigte die Jäger als wichtige und verlässliche Partner.

12. Mai 2018 | Von: Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer
Erfolgreiche Outdoor mit Landespflanzenbörse in Neumünster: Guter Mix aus Ausrüstung und Information

Wer kennt das nicht, die Tage werden länger und wärmer, da zieht es die Menschen ins Freie. Nur ausgesprochene Stubenhocker hält es im Haus.

12. Mai 2018 | Von: Jürgen Eckardt, freier Autor
Aktuelle Revierarbeiten: Aufgaben des Jägers im Mai

Ab Mai spielen die Welpen von unseren Hauptraubwildarten vor ihren Mutterbauten und sind somit leicht zu beobachten und bejagbar, sofern die Jagd- und Schonzeiten für diese Arten grünes Licht geben.

28. April 2018 | Von: Dr. Jörg Hittenbeck, Landwirtschaftskammer
Wegebauverantwortliche der Länder treffen sich in Bad Segeberg; Viele Waldwege müssen saniert werden

Ende 2017 wurde beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) der Arbeitsausschuss Wegebau wiederbelebt. Der Ausschuss tagte nun im März erstmalig in der Lehranstalt für Forstwirtschaft in Bad Segeberg.


Forst

Ansprechpartner

Abteilung Forst Bad Segeberg

Hamburger Str. 115
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551/9598-0
Fax 04551/9598-40
fbforst@lksh.de


Navigation

Forst