Rinder und Kälber

Rinderpreise, amtliche Preisfeststellung

48. Woche vom 23.11. bis 29.11.2020

Wochenbericht über Preise von Rindern nach Schlachtgewicht von notierungspflichtigen Betrieben in Schleswig-Holstein.

  Handelklasse Preis in Euro/kg SG Vorwoche
  U 3 3,67 3,63
Jungbullen R 3 3,62 3,58
  O 3 3,33 3,29
       
  U 3 3,26 3,24
Färsen R 3 3,24 3,22
  O 3 2,55 2,55
       
  R 3 2,39 2,36
Kühe O 3 2,30 2,28
  P 2 1,98 1,94

Nutzkälberpreise

Nutzkälber Preistendenz für die laufende Woche:

49. Woche vom 30.11. bis 06.12.2020

Preise in Euro je Kalb incl. MwSt.

 

  Holsteinkälber Angler
Bullenkälber    
über 50 kg 20 - 40 20 - 41
unter 45 kg 0 - 10 0 - 10
Kuhkälber 0 - 10 0 - 10
     
  Mastkreuzungen  
Weiß-Blaue Belgier Sonstige
Bullenkälber    
über 55 kg 140 - 225 95 - 145
unter 55 kg 60 - 135 30 - 60
Kuhkälber 40 - 87 20 - 43

* Gewicht ca. 45-58 kg, abweichend werden Zu- und Abschläge gezahlt

** meist kleine Tiere, Nutzung ausschließlich zur Mast, keine Zuchtkälber

 

Marktlage

Das Kälbernangebot hat sich etwas verringert. Die Kurse können sich auf dem sehr schwachen Niveau behaupten. Zu leichte und weibliche Kälber werden meist ohne Bezahlung abgenommen. Etwas festere Schlachtrinderkurse sollten auch die Kälberkurse stützen.