Rinder und Kälber

Rinderpreise, amtliche Preisfeststellung

03. Woche vom 13.01. bis 19.01.09.2020

Wochenbericht über Preise von Rindern nach Schlachtgewicht von notierungspflichtigen Betrieben in Schleswig-Holstein.

  Handelklasse Preis in Euro/kg SG Vorwoche
  U 3 3,63 3,69
Jungbullen R 3 3,58 3,63
  O 3 3,32 3,33
       
  U 3 3,51 3,54
Färsen R 3 3,49 3,50
  O 3 2,86 2,91
       
  R 3 2,87 2,84
Kühe O 3 2,76 2,75
  P 2 2,27 2,26

Nutztkälberpreise

Nutzkälber Preistendenz für die laufende Woche:

04. Woche vom 19.01. bis 26.01.2020

Preise in Euro je Kalb incl. MwSt.

 

Bullenkälber von bis
Holsteinkälber* 5,0 65,00
Rotbunte/DN auf Anfrage  
Angler 10,0 68,00
Mastkreuz 45,00 175,00
     
Kuhkälber    
Schwarzbunte** 5,0 25,00
Rotbunte/DN auf Anfrage  
Schwbt. X Charolais 25,00 61,00

* bis max. 35 Tage, Gewicht ca. 45-58 kg, abweichend werden Zu- und Abschläge gezahlt

** meist kleine Tiere, Nutzung ausschließlich zur Mast, keine Zuchtkälber

 

Marktlage

Die Kälbermast hat die angekündigten Preisabschläge im Kälbereinkauf umgesetzt. Die Kurse für alle Gewichts- und Qualitätsgruppen wurden etwas reduziert. Auch die Bullenmast zeigt wenig Nachfrage, so dass auch die Kurse für Kreuzungskälber unter Druck geraten sind.

Ansprechpartner

  • Karsten Hoeck

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-222
    Fax +49 4331 9453-209
    khoeck@lksh.de

    Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt

  • Judith Wahl

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-221
    Fax +49 4331 9453-209
    jwahl@lksh.de

    Sachverständigenwesen, Markt