Rinder und Kälber

Rinderpreise, amtliche Preisfeststellung

07. Woche vom 12.02. bis 18.02.2024

Wochenbericht über Preise von Rindern nach Schlachtgewicht von notierungspflichtigen Betrieben in Schleswig-Holstein.

  Handelsklasse Preis in Euro/kg SG Durch.-SG kg Vorwoche
  U 3 4,81 434 4,79
Jungbullen R 3 4,76 406 4,74
  O 3 4,48 376 4,49
         
  U 3 4,39 370 4,41
Färsen R 3 4,38 340 4,40
  O 3 3,93 326 3,89
         
  R 3 3,93 410 3,87
Kühe O 3 3,80 359 3,73
  P 2 3,08 283 3,01

Nutzkälberpreise

Nutzkälber Preistendenz für die laufende Woche:

08. Woche vom 19.02. bis  25.02.2024

Preise in Euro je Kalb incl. MwSt.

Ab 01.Januar 23 neues Mindestalter von 4 Wochen für den Kälberhandel!

  Holsteinkälber Angler
Bullenkälber    
über 65 kg 64 - 100 76 - 110
unter 65 kg 12 - 65 18 - 76
Kuhkälber 5 - 11 5 - 12
     
  Mastkreuzungen  
Weiß-Blaue Belgier Sonstige
Bullenkälber    
über 70 kg 177 - 260 99 - 232
unter 70 kg 133 - 172 33 - 99
Kuhkälber 72 - 120 34 - 75

* Gewicht ca. 45-58 kg, abweichend werden Zu- und Abschläge gezahlt

** meist kleine Tiere, Nutzung ausschließlich zur Mast, keine Zuchtkälber

Marktlage: Die Preise für schwarzbunte Nutzkälber stagnieren auf dem bisherigen Niveau. Für die geringe Nachfrage ist das Angebot zu groß. Nur Tiere mit guten Masteigenschaften finden Interesse, für die anderen Kälber gibt es kaum Käufer.

 

Ansprechpartner

  • dummy

    Karsten Hoeck

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-222
    Fax +49 4331 9453-209
    khoeck@lksh.de

    Marktberichterstattung, Testbetriebsnetz, ELER-Förderung