Pressemitteilungen

Teaser

Zeitung mit der Überschrift Pressemitteilung

Eröffnung der Schaf- und Ziegenkäse-Saison 2022: KäseStraße Schleswig-Holstein stellt Käsespezialitäten aus dem ganzen Land vor

Viele Menschen sind erstaunt, wenn sie hören, dass es sich bei Schafs- und Ziegenkäse um saisonale Produkte handelt. Wer sich ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, wird aber schnell verstehen, warum das so ist. Schafe und Ziegen sind im Winter trächtig. In dieser Zeit werden die Tiere nicht gemolken. Wenn dann, ungefähr im

Februar, die ersten Lämmer zur Welt kommen, dürfen sie sich erst mal ordentlich satt trinken. Erst seit wenigen Wochen steht die Milch den handwerklichen Käseherstellerinnen und -herstellern im Land wieder für die Käseproduktion zur Verfügung. Die ersten Sorten haben nun die erforderliche Reife zum Verzehr und Verkauf. So auch auf dem Betrieb „Jahnkes Ziegenkäse“ in Sörup. Ute Volquardsen, Präsidentin der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, eröffnete gemeinsam mit Betriebsinhaberin und erster Vorsitzender der KäseStraße Schleswig-Holstein, Cindy Jahnke, am Vormittag in Sörup die Saison.

 

Fotomontage: Landwirtschaftskammer

„Viele Verbraucherinnen und Verbraucher hinterfragen heute mehr denn je die Herkunft ihrer Lebensmittel“, sagte Ute Volquardsen. „Wie werden sie hergestellt? Was ist drin? Wo kommen die Zutaten her? Wie nachhaltig ist die Produktion und wie werden die Tiere gehalten? Diese Fragen können am besten im direkten Gespräch mit dem Erzeuger beantwortet werden“, weiß die Präsidentin der Landwirtschaftskammer. „Ich freue mich daher sehr, dass Sie heute so zahlreich erschienen sind, um gemeinsam die Saison für Schafs- und Ziegenkäse zu eröffnen“, begrüßte sie die Anwesenden.

Betrieb Jahnkes Ziegenkäse

In diesem Jahr fand die Saisoneröffnung auf dem Betrieb der ersten Vorsitzenden der KäseStraße Schleswig-Holstein, Cindy Jahnke, statt. Familie Jahnke bewirtschaftet den Betrieb seit vielen Jahren gemeinsam. Wolfgang Jahnke übernimmt den landwirtschaftlichen Teil. Cindy Jahnke dagegen verarbeitet die Ziegenmilch tagesaktuell in der hofeigenen Käserei zu vielen verschiedenen Ziegenmilchprodukten. Das Sortiment reicht von Weichkäse über Schnitt- und Hartkäse bis zum mittlerweile in ganz Schleswig-Holstein bekannten und beliebten Eis aus Ziegenmilch in vielen verschiedenen Sorten. Mit viel Kreativität und Leidenschaft werden dabei immer wieder neue Sorten geschaffen. Unter den neusten Produkten ist zum Beispiel der „Rund Franzos“, ein gereifter Weichkäse aus hofeigener Ziegenmilch. „Wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren Betrieb an die Anforderungen der Zeit anzupassen und weiterzuentwickeln“, berichtete Cindy Jahnke. „Gerade haben wir einen neuen Kessel für die Käserei gekauft, in dem wir nun auch pasteurisieren, thermisieren und Joghurt herstellen können. Außerdem arbeiten wir grade daran, unseren Frischkäse in Gläser abzufüllen, um die Verpackungen nachhaltiger zu gestalten.“ Um Verkauf und Vermarktung der Käse- und Eisspezialitäten kümmert sich Familie Jahnke selbst. Im eigenen Hofladen und auf dem Wochenmarkt in Sörup kommt Cindy Jahnke immer wieder ins Gespräch mit ihren Kunden und kann Fragen zu den Produkten direkt beantworten. Auch in der regionalen Gastronomie sind ihr Ziegenkäse und das Eis nicht mehr wegzudenken. Ausgewählte Produkte sind sogar in den Citti-Märkten im ganzen Land zu bekommen.

Vermarktung und Wertschöpfung

„Der Vermarktungsweg und damit der Anteil der Wertschöpfung sind wesentlich für das Familieneinkommen“, weiß Ute Volquardsen. Sie erzählt: „Der Weg in die Direktvermarktung ist für viele Betriebe die logische Konsequenz. Um noch mehr Verbrauchern den direkten Weg in die Hofläden zu weisen, haben wir vor einigen Jahren das Portal GUTES VOM HOF.SH ins Leben gerufen. Das Direktvermarkterportal verzeichnet Hofläden, Wochenmärkte, Lebensmittelhandwerk und Gastronomie mit regionalen Produkten. Daneben bietet es in der Warenkunde Antwort auf viele Fragen rund um die Erzeugnisse aus der landwirtschaftlichen Erzeugung und Veredelung. Der zugehörige Online-Marktplatz ermöglicht interessierten Betrieben einen unkomplizierten Einstieg in die Online-Vermarktung ihrer Produkte. Dort findet man auch einige Produkte der KäseStraße Schleswig-Holstein“.

Schaf- und Ziegenmilchprodukte

Schafs- und Ziegenmilch sind eine wunderbare Ergänzung zur Kuhmilch. Vor allem Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten gegen Kuhmilch finden in der Ziegenmilch eine wertvolle Alternative. Auch Schafsmilch gilt als leicht verdaulich und als hervorragender Eiweißlieferant, enthält sie doch rund 7 Gramm Eiweiß auf 100 Milliliter. Schafe wurden sogar schon vor der Rinderzucht für die Milchgewinnung genutzt. Das ostfriesische Milchschaf ist beispielsweise eines der leistungsstärksten Milchschafrassen in Deutschland.

KäseStraße Schleswig-Holstein und Gütezeichen

Neben der Arbeit auf dem Hof und in der Käserei engagiert sich Cindy Jahnke bereits seit vielen Jahren als erste Vorsitzende des Vereins KäseStraße Schleswig-Holstein. Die imaginäre Straße verbindet 24 handwerkliche Käsereien und vier Käsehändlerinnen und Käsehändler im ganzen Land. Gut die Hälfte der Betriebe stellt Käse gemäß den Bio-Richtlinien her. Seit über 20 Jahren setzt sich der Verein dafür ein, die Käsekultur im Land zu stärken und gleichzeitig den regionalen Absatz zu fördern. Im Vordergrund stehen für die Mitglieder neben der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit damals wie heute Handwerkskunst, Verbundenheit zur Region und die Liebe zu ihrem Tun. Für die handwerklichen Hofkäsereien steht auch immer die Qualität ihrer Produkte im Vordergrund. Viele Produzentinnen und Produzenten unterziehen ihre Käsespezialitäten regelmäßigen und unabhängigen Qualitätskontrollen und dürfen ihre Spezialitäten mit dem Gütezeichen „Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein“ auszeichnen. „Verbraucher achten zunehmend auf die Herkunft ihrer Lebensmittel und interessieren sich für die Herstellungsverfahren und die eingesetzten Rohstoffe. Regional erzeugte Lebensmittel, die höchste Anforderungen an Qualität und Genuss erfüllen – dafür steht das Gütezeichen und ich bin stolz, meine Produkte damit auszeichnen zu können“, erzählt Cindy Jahnke.

Das Gütezeichen hat in Schleswig-Holstein eine lange Tradition. Bereits seit 1965 werden Produkte vom Qualitätsausschuss der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Voraussetzung ist dabei immer eine einwandfreie Produkt- und Prozessqualität. Unabhängige Labore prüfen auch nach der Verleihung regelmäßig die Qualität der ausgezeichneten Produkte. „Das Besondere an unserem Gütezeichen ist nicht nur die langjährige Tradition, sondern auch die Vielfalt der Betriebe und Produkte“, weiß Kammerpräsidentin Ute Volquardsen. Sie ist außerdem die Vorsitzende des Qualitätsausschusses. „Das zeigt sich auch in der Struktur der KäseStraße Schleswig-Holstein. Kleine und große Betriebe arbeiten trotz ihrer unterschiedlichen Ausgangssituationen an einem gemeinsamen Ziel: die Tradition der schleswig-holsteinischen Qualitätsprodukte zu erhalten und stetig weiterzuentwickeln.“

Folgende Produzenten der KäseStraße Schleswig-Holstein waren mit einigen ihrer Produkte vor Ort:

Jahnkes Ziegenkäse (Kreis Schleswig-Flensburg – Ziegenkäse)
Cindy Jahnke
See-Ender-Str. 6
24966 Sörup
Tel.: 0 46 35-15 75

Milchschafhof Solterbeck (Kreis Rendsburg-Eckernförde – Schafskäse)
Malte Solterbeck
Sorgwohld 10
24811 Owschlag
Tel.: 0 43 36-15 77

Käsemanufactur Travenhorst GbR (Kreis Segeberg – Schafskäse)
Carsten Mann
Bornbrook 1
23827 Travenhorst
Tel.: 0 45 56-98 98 46

Meierei Nordweide GmbH (Kreis Nordfriesland – Schafskäse, Kuhmilchkäse)
Insa Petersen
Gewerbestraße 20
25923 Süderlügum
Tel.: 0 46 63-2 94 40 76

Meierhof Möllgaard (Kreis Steinburg – Schaf- und Ziegenkäse, Kuhmilchkäse)
Kirsten Möllgaard
Kieler Str. 84
25551 Hohenlockstedt
Tel.: 04826 370378

Landkäserei Holtsee (Kreis Rendsburg-Eckernförde – Kuhmilchkäse)
Carsten Kornath
Dorfstr. 2
24363 Holtsee
Tel.: 0 43 57-9 97 10

Verantwortlich für diesen Pressetext: Sandra van Hoorn, Landwirtschaftskammer, Gütezeichen „Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein“, Tel.: 0 43 31-94 53-400, svanhoorn@lksh.de