Sommerhafer

Sortenempfehlungen

Ansprechpartner Sortenwahl

Düngung

Düngeempfehlungen unter Berücksichtigung der neuen Düngeverordnung finden Sie auf gesonderten Seiten.
 

Pflanzenschutz

Sehr wichtig im Hafer sind Herbizidmaßnahmen, die ab dem Dreiblattstadium bis zum Ende der Bestockung erfolgen können. Von den Pilzkrankheiten hat besonders der Mehltau eine größere Bedeutung. Vereinzelt kann auch Haferkronenrost auftreten. Es sind nur wenige Fungizide zugelassen bzw. genehmigt. 
Insektizidmaßnahmen richten sich vorrangig gegen Blattläuse und Getreidehähnchen, durch Blattläuse wird auch das Gelbverzwergungsvirus übertragen, das im Hafer zu einer rötlichen Verfärbung der Blätter (Haferröte) führt.
Auf Standorten mit ausreichender Wasserversorgung ist der Einsatz von Wachstumsreglern  unbedingt zu empfehlen.

Folgende Pflanzenschutzmittel können eingesetzt werden. Die Tabellen ersetzen jedoch nicht die genaue Beachtung der jeweiligen Gebrauchsanleitung:

Aktuelle Warndienste Region Ost und West

Hier finden Sie die aktuellen Warndienste!

Warndienste - Archiv

Ackerkulturen Warndienste  Region Ost und West

Ansprechpartner Bestandesführung und Anbautechnik