In Schleswig-Holstein findet die Produktion von Ackerfrüchten, Futter für Rinder, Schweine und Hühner und Energiepflanzen im Vergleich zu anderen Bundesländern und dem Rest der Welt zu optimalen Bedingungen statt. Die Böden sind fruchtbar und es gibt ausreichend Niederschlag.

Die Landwirtschaftskammer bietet vielfältige Informationen zu Sorten, Pflanzenschutz, Düngung, Bestandsführung und Anbautechnik, Reifeprüfung und Futterkonservierung sowie aktuelle Fachinfos zu den Kulturen.


TOP-Thema

Dürrehilfe für Schleswig-Holstein

Bund und Land gewähren existenzgefährdeten landwirtschaftlichen Betrieben finanzielle Hilfen zur Milderung von Dürreschäden. >>  mehr Informationen zur Antragstellung >>


Fachartikel-Übersicht

10. November 2018 | Von: Prof. Yves Reckleben, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft
Ganzheitliche Betrachtung im Ackerbau nötig; Beitrag der Landtechnik für einen zukunftsfähigen Pflanzenbau

Die landwirtschaftliche Entwicklung der vergangenen Jahre hat die Nachfrage und den Einsatz von Großmaschinen vorangetrieben. Um Nachteile durch hohe Bodenbelastungen zu vermeiden, sind in den anstehenden Jahren intelligente...

10. November 2018 | Von: Dr. christian Kleimeier, Landwirtschaftskammer
Nach der langen Trockenheit viel Stickstoff verfügbar; Zeit für die Frischmassemethode

Der Jahrhundertsommer 2018 hat, dort wo nach der Aussaat ausreichend Wasser vorhanden war, dem Winterraps perfekte Startbedingungen geboten. Die seit Februar anhaltende Trockenheit hat dazu geführt, dass die Vorkulturen die...

03. November 2018 | Von: Sebastian Neumann, Landesamt für Landiwrtschaft, Umwelt und ländliche Räume
N-Effizienzsteigerung durch Gülleansäuerung; Experten diskutieren Potenziale und Risiken in Kiel

Unterschiedliche Verfahren der Gülleansäuerung werden seit vielen Jahren in Dänemark erfolgreich als emissionsmindernde Maßnahmen bei der Lagerung und Ausbringung von Gülle eingesetzt. Bisher haben diese jedoch in anderen Ländern...

03. November 2018 | Von: Manja Landschreiber, Landwirtschaftskammer
Von Blattläusen und Zikaden; Virusvektoren im Getreide unterwegs

Begünstigt durch die trockene warme Witterung ab April hatten viele Insektenarten dieses Jahr gute Lebensbedingungen. Nicht nur die sogenannten Schädlinge, auch viele Nützlinge waren in den Beständen zu finden. Die sorgten zum...

27. Oktober 2018 | Von: Dr. Elke Grimme, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer; Dr. Tim Birr, CAU Kiel
DMK-Praktikertag auf Gut Steinwehr; Stoppelmanagement nach Silomais

Noch richtet der Maiszünsler in Schleswig-Holstein zwar keine sichtbaren Schäden an, doch war das Interesse groß, Maßnahmen zu finden, dem Maiszünsler die Überwinterung so schwer wie möglich zu machen. Eine flächendeckende...


Landwirtschaft


Navigation

Landwirtschaft - Pflanze