Integration Geflüchteter

Das Projekt „Willkommenslotsen“ führte die Landwirtschaftskammer in enger Projektpartnerschaft mit der DEULA von Februar 2018 bis Dezember 2021 durch.

Es unterstützte die Betriebsleiterinnen und -leiter bei allen Fragen rund um die berufliche Integration von Geflüchteten und begleitete die Betriebe bei einer Besetzung von Geflüchteten. Dieses kostenlose Angebot richtete sich sowohl an die landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betriebe, als auch an alle anderen Unternehmen in der Agrarbranche.

Förderung und Co-Finanzierung:

 

https://www.lksh.de/fileadmin/_processed_/1/7/csm_Willkommenslotse_adce26bdc0.jpg  https://www.lksh.de/fileadmin/_processed_/7/a/csm_BundesministeriumWirtschaftundEnergie_b5884666b3.jpg   https://www.lksh.de/fileadmin/user_upload/Deula-Logo.png

Weitere Infos:

www.bmwi.de Stichwort „Willkommenslotse“

Die im Projekt gesammelten Erfahrungen und Informationen sind in einer Reihe von Infoblättern und weiteren Dokumenten zusammengestellt. Sie unterteilen sich nach den Zielgruppen:

  • Informationen für Betriebe der Agrarbranche
    a) bezüglich Arbeit/Beschäftigung
    b) bezüglich Ausbildung
  • Informationen für Personen mit Flucht- oder Migrationshintergrund (Neubürger) sowie beratende und begleitende Institutionen und ehrenamtlich Engagierte
     
  • Übergreifende Informationen und Materialien

Infoblätter

Ansprechpartner