GB 5086 Obstbaumschnitt für Fortgeschrittene

Kammerseminare und -lehrgänge Gehölzschnitt im Gartenbau

Auch dem, der schon seit mehreren Jahren Obstbäume schneidet, bieten sich immer wieder neue Herausforderungen. Überalterte Bäume, falsche Schnittweisen und spezielle Kundenwünsche erschweren die eigene Herangehensweise. Hier ist eine ausgiebige Beurteilung der Krone die beste Vorgehensweise für eine zielgerichtete Obstbaumpflege. In diesem Seminar vermittelt Markus Sobotta ein strukturiertes und zielgerichtetes Vorgehen bei der Pflege von alten Obstbäumen. In Lerngruppen üben Sie, Obstbäume in Hinblick auf Vitalität, Statik und Nutzbarkeit zu beurteilen und die daraus resultierenden Pflegenotwendigkeiten abzuleiten. Für eine Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs werden die Inhalte des Einsteigerkurses „Grundlagenwissen über Wachstumsverhältnisse und Kronenaufbau” vorausgesetzt.
Inhalte: Beurteilung des Baumzustandes
Struktur der zielgerichteten Obstbaumpflege
Eingriffsstärke
Praxisteil an alten Obstbäumen
Termin: 12.02.2024 in Kiel Veranstalter: Landwirtschaftskammer SH
Anmeldung: seminare-gartenbau@lksh.de Rückfragen: Tel.: 04331 9453-203/-217 Anmeldefrist: 29.01.2024
Zielgruppe: Fachkräfte mit Vorkenntnissen und Schnitterfahrung
Referent: Markus Sobotta, – die Schnittschule – Teilnehmerzahl: 12 – 15 Dauer: 9.00 – 16.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: 70 €/Person, inkl. Verpflegungspauschale

Dieses Seminar wird aus Mitteln der EU (ELER) und des Landes S-H (MLLEV) gefördert, siehe: https://www.lksh.de/de/foerderung/foerderung-in-der-bildung/
Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen: https://www.lksh.de/de/aktuelles/agrarterminkalender/teilnahmebedingungen/

Anmeldung

Bei "Nein" bitte zutreffende Kategorie ankreuzen (Erläuterungen hier)


(*) Pflichtfelder

Veranstalter