Kostenlose ELER-Grünlandberatung

Einzelbetriebliche Konzepte zur standortgerechten und nachhaltigen Grünlandwirtschaft

Buchen Sie das Grund- oder das Spezialmodul und lassen Sie sich kostenfrei zu verschiedenen betriebsspezifischen Grünlandthemen beraten.
Auch Betriebe, die die Gewässerschutzberatung in Anspruch nehmen, können jetzt die Inhalte des Spezialmoduls nutzen.
Stets werden die Bestände begutachtet, ein Thema ausgewählt, ein spezifisches schriftliches Konzept erstellt sowie eine Erfolgsanalyse durchgeführt.

Für eine kompetente Beratung wenden Sie sich bitte an die fachliche Umsetzung der Landwirtschaftskammer oder die Kooperationspartner.


Themen des Grundmoduls:

  • Grundlagen des standortgerechten Nährstoffmanagements, der Weidewirtschaft, Futterkonservierung oder Biodiversität.
     
  • Identifizierung von Schwachstellen und Festlegung des Handlungsbedarfes.
     
  • Produktionstechnik von Grünland mit differenzierter Nutzungsintensität.

Themen des Spezialmoduls:

  • Spezielle Fragen zur standortspezifischen Narbenzusammensetzung.
     
  • Nährstoffmanagement inklusive Beratung zur Ertragserfassung.
     
  • Weidemanagement inklusive Evaluierung oder Erstellung des Weidekonzeptes sowie tiergesundheitlicher Aspekte.
     
  • Spezielle Fragen zur Futterkonservierung.
     
  • Biodiversität, Wiesenvogelschutz und Gewässerschutz (Anlage und Pflege von Gewässerrandstreifen)
     
  • Standortspezifische Anpassungsstrategien an den Klimawandel.

Kooperationspartner

Agrarberatung Mitte, Rendsburg/
Landberatung Mitte, Rendsburg
Tel.: +49 4331 3359321
E-Mail: u.hebbeln@lb-mitte.de

Agrarberatung Nord, Schafflund
Tel.: +49 4639 78280
E-Mail: j.mueller@abn.online

VRS Dithmarschen, Heide
Tel.: +49 481 87531
E-Mail: kuehl@vrs-dithmarschen.de

VRS Steinburg, Itzehoe
Tel.: +49 4821 9574613
E-Mail: beraterteam@vrs-steinburg.de

VRS Schleswig, Schleswig
Tel.: +49 4621 28915
E-Mail: info@kuhpower.eu

 

Übergeordnete Koordination