Kartoffeln

Preise für Speisekartoffeln

21. Woche vom 20.05. - 26.05.2024

  Erzeugerpreis lose frei Rampe Großhandeleinstandspreis am Empfangsort gesackt Großhandelsabgabepreis gesackt
Sortengruppe      
festkochend 37,00 - 44,00   61- 71
vorw. festkochend 36,00 - 44,00   60 - 70

Speisekartoffeln: Verbraucherpreise

Sortengruppe Lose Euro/kg Euro/2,5 kg Beutel Euro/5kg Tüte  
festkochend 1,99 - 2,99 2,49 - 4,50 3,99 - 6,49  
vorw. festkochend 1,99 - 2,99 2,49 - 4,50 3,99 - 6,49  

Die Restbestände aus der alten Ernte sind gering und laufen in wenigen Wochen aus.  Der LEH steigt immer mehr auf Importware um. Dabei gibt es zunehmende Lieferungen aus Südeuropa. Insgesamt bleiben die Importmengen jedoch gering. Zum Teil wird von Verzögerungen bei den Einfuhren gesprochen. Die Preisforderungen bleibt recht hoch.  Hierzulande werden erste Frühkartoffeln aus dem Folienanbau im Dirkektabsatz angeboten. Auf dem Wochenmarkt werde diese für etwa 3,50 €/kg offeriert. Größere Mengen kommen wohl erst Mitte Juni in den Handel. Die Auspflanzungen der Kartoffeln für die Haupternte sind dagegen noch nicht beendet worden. Mittlerweile herrschen jedoch ideale Wachstumsbedingungen, auch wenn vereinzelt schon wieder Regen benötigt wird. 

Ansprechpartner

  • dummy

    Karsten Hoeck

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-222
    Fax +49 4331 9453-209
    khoeck@lksh.de

    Marktberichterstattung, Testbetriebsnetz, ELER-Förderung