Umwelt

Der zunehmenden Bedeutung des Bereiches Umwelt und Gewässerschutz für die Landwirtschaft wurde durch die Integration des Fachbereiches in die Abteilung „Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt“ Rechnung getragen. Durch die immer weitreichenderen Umweltauflagen (u.a. Cross-Compliance) sind bestimmte Bereiche des Umwelt- und Gewässerschutzes nicht mehr von der „Ordnungsgemäßen Landbewirtschaftung“ zu trennen.

Sprechen Sie uns an! Gerne stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung.

Gewässer- und Bodenschutz

Wasser und Boden sind die wichtigsten Ressourcen, die wir haben. Ihr Schutz wird zunehmend wichtiger.

mehr

Umwelt- und Naturschutz

Die Umsetzung umweltpolitischer Ziele findet überwiegend in der Fläche statt und löst oft Flächenansprüche und Konflikte aus.

mehr

Träger öffentlicher Belange

Wir sind als organisatorisch selbstständige Stelle nach dem Landesverwaltungsgesetz als Träger öffentlicher Belange (TÖB) anerkannt.

mehr

Integrierte Ländliche Entwicklung

Seit dem Jahr 2007 ist die Förderlandschaft für die Integrierte ländliche Entwicklung gänzlich neu strukturiert worden.

mehr

Ökokonto

Hier finden Landwirte und Waldbesitzer Informationen zum Thema Ökokonto, u.a. zu rechtlichen Grundlagen und zur Bewertung.

mehr

Ansprechpartner

Fachbereich Umwelt

Fachartikel-Übersicht

03. August 2019 | Von: Anna-Lisa Cohrs, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund
Artenvielfalt in der Agrarlandschaft fördern: Tag der Insekten in Aukrug

Was kann ich in meiner Kommune gegen den Insektenrückgang unternehmen? Diese und andere Fragen rund um insektenfreundliche Maßnahmen im Siedlungsbereich wurden von ausgewiesenen Experten in Aukrug beim „Tag der Insekten“...

20. Juli 2019 | Von: Dr. Lars Biernat, Kerstin Ebke, Landwirtschaftskammer
Fachausschuss für Natur und Umwelt tagte in Lübeck: Nährstoffmanagement und Ausgleichsmaßnahmen

Der Fachausschuss für Natur und Umwelt der Landwirtschaftskammer tagte kürzlich mit seiner turnusmäßigen Sitzung nach der Neukonstituierung im Beisein von Präsidentin Ute Volquardsen auf dem Betrieb von Anette und Heinrich...

06. Juli 2019 | Von: Ansgar Lasar, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Ein Beitrag der Landwirtschaft zum Klimaschutz: So werden Ammoniakemissionen vermieden

Ammoniak gilt als schädlich für empfindliche Ökosysteme und als Vorstufe bei der Feinstaubbildung auch für die menschliche Gesundheit. Ziel der EU ist es deshalb, die Ammoniakemissionen zu reduzieren.

15. Juni 2019 | Von: Dr. Jochen Brust, Planteco Beratungsbüro für nachhaltigen Pflanzenbau
Biodiversität in Agrarlandschaften fördern: Artenschutz auf Ackerland

Die aktuelle Diskussion um einen Rückgang der Biodiversität geht durch breite Bevölkerungsschichten und ist zumeist von Schuldzuweisungen gegenüber der Landwirtschaft geprägt.

18. Mai 2019 | Von: Jana Schmidt, Stiftung Naturschutz
Artenvielfalt in der Agrarlandschaft fördern; Zauneidechse kehr nacht Schleswig-Holstein zurück

Sie ist selten, sehr selten sogar – stark gefährdet sagt die Rote Liste, streng geschützt sagt die Naturschutz-Richtlinie aus Brüssel. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein greift dem wendigen Reptil schon seit Jahren unter...


Landwirtschaft


Navigation

Umwelt