Pferdehaltung

Beratung

Der Fachbereich Pferdehaltung hat sehr engen Bezug zur Praxis, denn der Betrieb Futterkamp bietet mit bis zu 15 Gastpferdeboxen, zwei Grasplätzen, einem Dressurplatz und der Reithalle mit 20 m x 60 m Innenmaß eine gute Grundlage für Veranstaltungen mit und am Pferd.

Zu den Aufgaben des Fachbereiches Pferdehaltung gehören u.a.:

  • Betriebsberatung zu Haltung, Fütterung, Weidemanagement und Wirtschaftlichkeit
  • Fachliche Beratung in der Pferdewirtschaft
  • Seminare für Pferdehalter, Reiter, Fahrer
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum Sachkundenachweis
  • Seminare für Arbeitsabläufe in Ställen und Anlagen
  • Beteiligung am Reitwegenetz
  • Organisation von Lehrfahrten in Schleswig-Holstein

Das Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp vermittelt vielen Pferdehaltern Fachwissen zum Pferd, zu Reitweisen und zum Fahren. Neben bewährten Themen wie Fütterung, Hufpflege, Bewegungsschulung, Falltraining etc. sind darin neue Themen zu finden wie Bodenarbeit, Bodenarbeit mit Kindern und Management im Pferdestall.

Hier erhalten Sie eine Jahresübersicht der Lehrgangsangebote Pferdehaltung 2018 sowie das Anmeldeformular für die Veranstaltungen "Rund ums Pferd".

Die Seminargebühren beziehen sich in der Regel auf Tagesseminare von 9.00 bis 17.00 Uhr mit Tagesverpflegung. 

Aktuelles zu den Pferdeseminaren erfahren Sie auch im Agrarterminkalender unter dem Suchbegriff "Rund ums Pferd".

Ansprechpartner

Katja Wagner

LVZ Futterkamp
24327 Blekendorf
Tel. 04381/9009-58
Fax 04381/9009-8
kwagner@lksh.de
Fachgebiete: Pferdehaltung, Beratung, Ausbildung, Stall- und Produktionstechnik für Pferdehaltung

Bildungsangebot

Über das ganze Jahr kann das Lehr- und Versuchszentrum von einem halben Tag bis zu einer Woche als Tagungsstätte gegen Zahlung einer Gebühr gebucht werden. Unser Haus unterhält moderne Seminarräume mit den erforderlichen Medien. Das Internat umfasst 90 Betten in Einzel- und Doppelzimmern mit Nasszelle sowie mehrere Aufenthaltsräume.

Wir betreiben eine eigene Küche in der die Mahlzeiten für die Vollverpflegung unserer Gäste frisch zubereitet werden. Sonderwünsche und Diätgerichte sind möglich Auf Anfrage bieten wir ganzjährig Betriebsführungen im Rinder-, im Schweinebereich und in der Bau- und Energieausstellung an, auch in Kombination mit Fachvorträgen, Übernachtung und Verpflegung.

Zuchtwertschätzung

Die Zuchtwertschätzung für die Holsteiner wird seit 2014 nicht mehr von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein durchgeführt. Nach dem Tierzuchtgesetz sind die Zuchtverbände selbst für die Durchführung von Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzung verantwortlich.

Der Holsteiner Verband kann darüber Auskunft geben, wo und wann die Zuchtwerte der Holsteiner Hengste veröffentlicht werden.

Fachartikel

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Landwirtschaft


Navigation