Fachartikel

Hier finden Sie alle themenrelevanten Fachartikel.

13. Januar 2018 | Von: Sr. H. Stephan, Dr. L. Biernat, Henning Jonas, Landwirtschaftskammer
Wie steht es mit dem Anbau von Sommerungen? – Teil 3: Sommerweizen – Ergebnisse und Empfehlungen

Nach den Angaben der zweiten vorläufigen Schätzung des Statistischen Landesamtes betrug die Anbaufläche von Sommerweizen im Jahr 2017 landesweit zirka 3.400 ha mit einem landesweiten Durchschnittsertrag von 71,2 dt/ha (64,3 dt/ha...

13. Januar 2018 | Von: pm asg
Zukunftsfähiger Ackerbau: Lösungsansätze aus Sicht der Agrarsozialen Gesellschaft

Die aktuellen Probleme im Ackerbau sowie Vorschläge zu seiner künftigen Ausgestaltung und den Möglichkeiten der politischen Steuerung waren das Thema einer Tagung der Agrarsozialen Gesellschaft e. V. (ASG) Ende des Jahres in...

06. Januar 2018 | Von: Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Bodenaufnahmefähigkeit und Gewässerschutz – was neu ist: Wann, wie und ob man im Frühjahr Dünger ausbringen darf

Viele Betriebe warten und hoffen aktuell darauf, dass im Frühjahr nach Ablauf der Sperrfrist zum 31. Januar beziehungsweise im Falle einer genehmigten Vorverlegung der Sperrfrist nach Ablauf des 15. Januar die Bedingungen auf den...

06. Januar 2018 | Von: Dr. Lars Biernat, Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Düngebedarf schriftlich vor der ersten Gabe festhalten: Jetzt wird´s Zeit

Wer am 16. Januar düngen will, vorausgesetzt die Bodenverhältnisse lassen es zu und der Antrag beim LLUR auf Sperrfristvorverlegung war erfolgreich, muss eine Düngebedarfsermittlung schriftlich vorliegen haben.

06. Januar 2018 | Von: Dr. Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Grünlandbewirtschaftung in Schleswig-Holstein, Teil 19: Kammer-EDV-Programm hilft bei Düngeplanung

Vor der Grünlanddüngung kommt auch hier die Nährstoffbedarfsermittlung, so schreibt es die Düngeverordnung (DüV) vor. Dabei sind diverse Vorgaben zu beachten.

23. Dezember 2017 | Von: Dr. Mathis Müller, Landwirtschaftskammer
Neue Artikelserie zum Anbau von Sommerungen startet: Wenn der Ertragsfortschritt immer öfter ausbleibt

Aufgrund der schlechten Aussaatbedingungen in diesem Herbst wird der Anteil an Sommerungen im kommenden Anbaujahr gravierend zunehmen. Grundsätzlich ist zu hoffen, dass dies nicht zu Liquiditätsengpässen auf den Betrieben führen...

23. Dezember 2017 | Von: Dr. Mathis Müller, Landwirtschaftskammer
Wie steht es mit dem Anbau von Sommerungen? - Teil 1: Die Fruchtfolge wird über betrieblichen Erfolg entscheiden

Der Ackerbau auf den Marktfrucht- und teils auch Futterbaubetrieben in Schleswig-Holstein ist seit Jahren durch eine Konzentration auf wenige Kulturen gemäß der relativen Vorzüglichkeit und die arbeitswirtschaftliche Optimierung...

23. Dezember 2017 | Von: Peter Friedrichsen, Landwirtschaftskammer
Wie steht es mit dem Anbau von Sommerungen? - Teil 2: Fruchtfolgen im Ackerbau: Stimmen die alten Kalkulationen nicht mehr?

Ein Drittel Raps, so viel Winterweizen, wie geht, so wenig Wintergerste wie möglich. Das war bisher der Grundsatz einer wirtschaftlich optimierten Fruchtfolge auf weizenfähigen Ackerbaustandorten in Schleswig-Holstein. Ist das...

23. Dezember 2017 | Von: Peter Lausen, Landwirtschaftskammer
Handlungsmöglichkeiten bei knapper Lagerkapazität: Wenn der Güllebehälter droht überzulaufen

Die außergewöhnlich hohen Niederschläge haben viele Betriebe hinsichtlich ihrer Lagerkapazität für Gülle und Substratrest in starke Bedrängnis gebracht. Welche kurz- und mittelfristigen Anpassungsmöglichkeiten stehen zur...

23. Dezember 2017 | Von: Dr. M. Komainda, Dr. J. Thaysen, Landwirtschaftskammer
Grünlandbewirtschaftung in Schleswig-Holstein, Teil 18: Verlängerte Glyphosatzulassung – doch die Uhr tickt

Aufgeheizte Gemüter und gegenseitige Schuldzuweisungen. Wissenschaftliche Erkenntnisse gegen die Forderung der Klientel. Kaum ein Thema erhitzte in den vergangenen Wochen die Gemüter stärker als die um fünf Jahre verlängerte...

Treffer 1 bis 10 von 288
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft


Navigation

Lehr- und Versuchsgut Futterkamp