Markt

Die Marktberichterstattung der Landwirtschaftskammer umfasst das gesamte Spektrum der landwirtschaftlichen Produkt- und Produktionsmittelmärkte. Unsere Marktspezialisten erheben laufend Preise und Informationen zum aktuellen Marktgeschehen, einschließlich der Markttendenzen. Die Berichterstattung umfasst auch das Geschehen an den Warenterminmärkten für landwirtschaftliche Produkte. Die für die jeweiligen Produkte und Produktionsmittel herausgegebenen Marktberichte sollen für Transparenz sorgen und Hilfestellungen für Ein- und Verkaufsgeschäfte geben.

Die von uns mit äußerster Sorgfalt ausgearbeiteten Berichte werden hier im Internet und im Bauernblatt veröffentlicht. Daneben wird noch ein besonderer Markt-Informationsdienst unter der Rubrik „Geschlossene Benutzergruppe Markt“ angeboten. Informationen zu diesem Service können dieser Seite entnommen werden.

Rinder

Wochenbericht über Preise von Rindern nach Schlachtgewicht, Landesdurchschnittspreise laut Preisermittlung ...

mehr

Rinder

Basispreise auf Grundlage der Nordwestmask, Notierung außerhalb notierungspflichtiger Märkte, die Lage am Ferkelmarkt ...

mehr

Schafe

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer über Schafe und Schlachtlämmer in Schleswig-Holstein

mehr

Hafer

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Futtermittel

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Kartoffeln

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Kartoffeln

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Fachartikel-Übersicht

21. Januar 2017 | Von: Bernd Irps, Landwirtschaftskammer
Blick auf den Getreide-, Raps- und Milchmarkt; Steigende Preise sind möglich

Die vergangene Ernte in Schleswig-Holstein fiel deutlich hinter der aus 2015 zurück. So ermittelte das Statistische Landesamt einen Durchschnittsertrag für Weizen von 89,8 dt/ha, das waren 11 % weniger als im Vorjahr und 3 %...

21. Januar 2017 | Von: Karsten Hoeck, Landwirtschaftskammer
Ein Blick auf die Fleischmärkte; Mäster hoffen auf stabile Schweine- und Rindfleischpreise

Das Vermarktungsjahr 2016 ging für die Schweinehalter turbulent zu Ende. Während die Kurse zum Jahresbeginn unter den Vorjahreskursen lagen, sorgte der rege Export, vor allem Richtung China, für eine spürbare Erholung...

15. Oktober 2016 | Von: Bernd Irps, Landwirtschaftskammer
Wohin steuert der Getreidemarkt?: Ist noch mal ein Preisanstieg möglich?

Die Ernte ist eingefahren und die Acker- und Bestellarbeiten laufen auf Hochtouren. Die Vermarktung gerät dann eher in den Hintergrund. Der Markt ist derzeit auch von nur wenigen Handelsaktivitäten vor Ort geprägt.

16. Juli 2016 | Von: Bernd Irps, Landwirtschaftskammer
Ein Blick auf die internationalen Agrarmärkte: Ernteprognosen für die Welt, die EU und Deutschland

Hohe Ernteerwartungen weltweit sorgen für Preisdruck bei Raps und Getreide. Die Ernte in Schleswig-Holstein kann nur zu einem Teil im Land selbst verbraucht werden.

04. Juni 2016 | Von: Bernd Irps, Landwirtschaftskammer
Vorkontrakte für Raps interessanter als für Weizen: Große Bestände belasten Markt

Die Vermarktung der Vorjahresernte ist weitestgehend abgeschlossen. Zuletzt wurden noch die restlichen Mengen an Getreide wie auch an Raps vermarktet. Gerade beim Weizen hatten einige Erzeuger aufgrund des schwachen Preisniveaus...

Treffer 1 bis 5 von 6
<< Erste < Vorherige 1-5 6-6 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft

Ansprechpartner

Bernd Irps

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453-209
birps@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung