Markt

Die Marktberichterstattung der Landwirtschaftskammer umfasst das gesamte Spektrum der landwirtschaftlichen Produkt- und Produktionsmittelmärkte. Unsere Marktspezialisten erheben laufend Preise und Informationen zum aktuellen Marktgeschehen, einschließlich der Markttendenzen. Die Berichterstattung umfasst auch das Geschehen an den Warenterminmärkten für landwirtschaftliche Produkte. Die für die jeweiligen Produkte und Produktionsmittel herausgegebenen Marktberichte sollen für Transparenz sorgen und Hilfestellungen für Ein- und Verkaufsgeschäfte geben.

Die von uns mit äußerster Sorgfalt ausgearbeiteten Berichte werden hier im Internet und im Bauernblatt veröffentlicht. Daneben wird noch ein besonderer Markt-Informationsdienst unter der Rubrik „Geschlossene Benutzergruppe Markt“ angeboten. Informationen zu diesem Service können dieser Seite entnommen werden.

Rinder

Wochenbericht über Preise von Rindern nach Schlachtgewicht, Landesdurchschnittspreise laut Preisermittlung ...

mehr

Rinder

Basispreise auf Grundlage der Nordwestmask, Notierung außerhalb notierungspflichtiger Märkte, die Lage am Ferkelmarkt ...

mehr

Schafe

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer über Schafe und Schlachtlämmer in Schleswig-Holstein

mehr

Hafer

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Futtermittel

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Kartoffeln

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Kartoffeln

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung)

mehr

Fachartikel-Übersicht

29. Juli 2017 | Von: Bernd Irps, Landwirtschaftskammer
Ein Blick auf die internationalen Agrarmärkte: Ernteprognosen für die Welt, die EU und Deutschland

Schleswig-Holstein ist bekannt für seinen umfangreichen Winterweizenanbau (in diesem Jahr 185.100 ha). Nach wie vor ist Winterweizen die wichtigste Marktfrucht, aber auch Raps ist eine typische Ackerfrucht hierzulande gefolgt von...

04. März 2008 | Von: Karsten Hoeck, Landwirtschaftskammer
Rapsmarkt: Die Bullen sind los

Der stramme Aufwärtstrend der Rapspreise an der Matif hat sich in den vergangenen Tagen mit kräftigen Kurssteigerungen fortgesetzt. Am Donnerstag den 28.02. erreichte er Rapsfuture für den Maitermin mit 507,50 Euro/t ein neues...


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Bernd Irps

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453-209
birps@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung