Forstwirtschaft

Der Fachbereich Forstwirtschaft der Landwirtschaftskammer in Bad Segeberg ist landesweit zuständig für die Beratung und Betreuung des privaten und kommunalen Waldbesitzes sowie für die forstliche Förderung in Schleswig-Holstein. Private und kommunale Waldbesitzer bewirtschaften mit rund 10.000 Betrieben gut 100.000 ha Wald. Das entspricht 2/3 der Waldfläche im Land.

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Lehranstalt für Forstwirtschaft

Die Lehranstalt für Forstwirtschaft ist ein Arbeitsbereich innerhalb der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer. Seit 1953 findet in Bad Segeberg eine geregelte Aus- und Fortbildung im Bereich der Forstwirtschaft und Waldarbeit statt. mehr

Forstliche Beratung und Betreuung

Forstliche Beratung, Betreuung und Förderung

Die Landwirtschaftskammer steht mit einer eigenen Forstabteilung allen privaten und kommunalen Waldbesitzern Schleswig-Holsteins zur Verfügung, insbesondere jenen, die nicht über eigenes Forstpersonal verfügen.

mehr

Baumkontrolle

Baumkontrolle

Die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer bietet Waldbesitzern, Kommunen und Einzelpersonen an, nach den Richtlinien zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen im Einzelfall, aber auch regelmäßig, den Baumbestand auf Verkehrssicherheit zu kontrollieren.

mehr

Gutachten, Forsteinrichtung etc.

Gutachten, Forsteinrichtung, Betriebswirtschaft

Wir erstellen Waldinventuren für Ihre Waldflächen und entwickeln eine mittelfristige (d. h. für 10 Jahre geltende) Forstbetriebsplanung.Darüber hinaus stehen wir in zahlreichen betriebswirtschaftlichen Fragen beratend zur Seite.

mehr

Ökokonto

Ökokonto

Wir unterstützen Sie sowohl in der Beschaffung von Ausgleichsmaßnahmen für einen von Ihnen durchgeführten Eingriff nach Landes-Wald-Gesetz oder Landes-Naturschutz-Gesetz, als auch in der Entwicklung und Vermarktung Ihres eigenen Ökokontos.

mehr

Waldbestattung

Waldbestattung

Die Nachfrage nach individuellen Bestattungsformen nimmt zu. Diesem Wunsch entsprechen Waldbesitzer in Schleswig-Holstein, die in besonders schönen Teilen ihre Begräbniswälder eingerichtet haben.

mehr

Fachartikel-Übersicht

22. April 2017 | Von: Christian Mühlhausen, freier Autor
Privatwald – Thema bei DLG Wintertagung; Zeitgemäßes Waldmanagement

Das Wohl und Weh des Privatwaldes hängt ab von dessen Bewirtschaftung - und diese ist derzeit in vielen Bundesländern nach den Verfahren des Bundeskartellamts gegen Forstverwaltungen (wir berichten) im Wandel. Und das bereits...

22. April 2017 | Von: Johann Böhling, freier Autor
Wald des Jahres 2017 im Regen ausgezeichnet; Roseburg pflanzt Buchen und Douglasien

Die FAO, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, führte in den siebziger Jahren den 21. März als „Internationalen Tag des Waldes“ ein. Damit sollte auf die weltweite Waldvernichtung und die Bedeutung...

22. April 2017 | Von: Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer
Alles dreht sich um jagen, angeln, Natur und Abenteuer an der frischen Luft; Vom 28. bis 30. April Messe Outdoor in Neumünster

Die Outdoor jagd & natur rund um Freiluftaktivitäten findet schon zum dritten Mal in Neumünster in den Holstenhallen statt. Vom 28. bis 30. April widmet sie sich von 10 bis 18 Uhr dem Jagen und Angeln und vielem mehr, was in die...

22. April 2017 | Von: Sabine Kolz, freie Autorin
Aus der Kreisjägerschaft Steinburg; Wenig Federwild, aber viele Marderhunde

Das Kreisbläsercorps Steinburg blies zur Eröffnung der Jahresversammlung vom Hegering 7 in Neuendorf-Sachsenbande die Signale „Sammeln der Jäger“ und „Begrüßung“ und der Vorsitzende Thorsten Holler stieg mit seinem Jahresbericht...

22. April 2017 | Von: Jürgen Eckhardt, freier Autor
Aktuelle Revierarbeiten; Aufgaben des Jägers im Mai

Kanzeln sind aus Sicherheitsgründen unverzichtbar im ordnungsgemäßen Jagdbetrieb. Es muss nicht immer ein geschlossener Hochsitz mit Nut- und Federbrettern oder gar aus Siebdruckplatten sein, die immerhin einen erheblichen...


Forst

Ansprechpartner

Abteilung Forst Bad Segeberg

Hamburger Str. 115
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551/9598-0
Fax 04551/9598-40
fbforst@lksh.de


Navigation

Forst