Bild aktuell

Tag der offenen Tür in Futterkamp

Für Familien gab es am Tag der offenen Tür im Lehr- und Versuchszentrum besonders viel zu entdecken.

Foto: Isa-Maria Kuhn

zur Pressemitteilung

 

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg
Woher kommt das Kotelett und geben braune Kühe eigentlich Kakao?

Im Lehr- und Versuchszentrum der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ging gestern am frühen Abend der Tag der offenen Tür zu Ende.

Für 14.000 Verbraucher und Landwirte, ein Besucherrekord, gab es einen umfassenden Einblick in die praktische Arbeit der Landwirtschaft, insbesondere aber in die Tierhaltung. Alle Fragen rund um die moderne Landwirtschaft und Tierhaltung beantworteten die Mitarbeiter der Kammer heute Verbrauchern und den Fachleuten aus dem Landwirtschaftssektor. Ein Blick und Gang durch die Ställe war möglich und ausdrücklich erwünscht.

Mit der Landwirtschaft auf Tuchfühlung


Beim großen Landwirtschafts-Erlebnistag im Lehr- und Versuchszentrum in Futterkamp wurden Ställe und Hallen für Jedermann geöffnet, und es konnten die Frühlingsfelder mit ihren vielfältigen landwirtschaftlichen Kulturen erkundet werden. Es durfte gespielt, gefeiert und heimische Lebensmittel genossen werden. Vor allem für Kinder und Menschen ohne Bezug zur Landwirtschaft ist es alle zwei Jahre ein besonderes Erlebnis, wenn sie Schweine, Pferde und Kühe, Schafe, Geflügel, Kaninchen und Fische, aber auch bedrohte Nutztierrassen, aus nächster Nähe bestaunen und anfassen können.




Presse


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit