Qualitätskontrolle Obst und Gemüse

Dienstleistung der Landwirtschaftskammer

Die Landwirtschaftskammer bietet Erzeugern, Erzeugerorganisationen, Handelsfirmen und Verarbeitern die Qualitätskontrolle von Obst und Gemüse als Dienstleistung an, und zwar:

  • die freiwillige Qualitätskontrolle, die beim Warenverkehr innerhalb der EU zum Tragen kommt. Hierbei handelt es sich sowohl um Frischmarktware, die nach den EU- oder UNECE-Vermarktungsnormen kontrolliert wird, als auch um Industrieware, die auf Grundlage von Spezifikationen in Anbau- und Lieferverträgen kontrolliert wird.
  • die bei Exporten nach Drittländern für viele Obst- und Gemüsearten obligatorischen Qualitätskontrollen führt die Kammer als Weisungsaufgabe durch. Kontrolliert wird Frischmarktware, in der Praxis überwiegend Kopfkohl für den Export nach Osteuropa, wiederum nach EU- bezeihungsweise UNECE-Vermarktungsnormen.

Ansprechpartner

  • Robert Bode

    Waldschlößchenstraße 47
    25746 Heide

    Tel. +49 481 85094-53
    Mobil +49 177 6228074
    Fax +49 481 85094-49
    rbode@lksh.de

    Beratung Gemüsebau (Pflanzenschutz/Pflanzenbau), Ökologischer Gemüsebau, Qualitätskontrolle bei Obst und Gemüse