Innovationsbüro EIP Agrar

Innovationsbüro EIP Agrar

Ideenschmiede für Nachhaltigkeit

Umweltschutz, Tierwohl und nachhaltige Wirtschaftsweise haben in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert, darauf reagiert auch die Politik. Auf europäischer Ebene gibt es jetzt mit der neuen Förderperiode ein neues agrarpolitisches Instrument, die sogenannte Europäische Innovationspartnerschaft (EIP). Ziel dieses Instruments ist es, mehr Nachhaltigkeit und Produktivität in die Landwirtschaft und den ländlichen Raum zu bringen und einen besseren Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Beratung und Praxis zu fördern. Für die Umsetzung dieser Idee hat sich das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein (MELUND) für die Einrichtung einer Koordinierungsstelle bei der Landwirtschaftskammer entschieden.

 Mehr unter www.eip-agrar-sh.de

Bei fünf von 17 EIP-Projekten im Land hat die Landwirtschaftskammer die Lead-Partnerschaft.

Fachartikel

20. April 2019 | Von: Prof. Stephan Hußmann, EIP-Projekt OG Robotergestützte Unkrautregulierung
Neue EIP-Projekte stellen sich vor, Teil 11: Robotergestützte Unkrautregulierung im Biomöhrenanbau

Eine Herausforderung beim klassischen Bio-Möhrenanbau sind hohe Personalkosten und eine aufwendige Personalgewinnung. Die Robotertechnik kann hier helfen, indem sie zukünftig die Unkrautregulierung im Biomöhrenanbau unterstützt.

30. März 2019 | Von: Christiane Meyer, EIP Projekt Bodenbox MR Agrarnetz
Neue EIP-Projekte stellen sich vor, Teil 10: Bodenkunde verstehen, Bodenfruchtbarkeit verbessern

Das gesamte Ökosystem „Boden“ nutzen, um Ertrag und Qualitäten zu steigern, setzt umfangreiche Kenntnisse über die Vorgänge und Zusammenhänge im Boden voraus.

09. März 2019 | Von: Dr. Johannes Thaysen, Landwirtschaftskammer; Dr. Ralf Loges CAU
Neue EIP-Projekte stellen sich vor, Teil 9: Wie viel Gras steht auf der Weide für die Kühe bereit?

Mit der Zielsetzung der Einführung, Anpassung und Weiterentwicklung eines Weidemanagement-Tools nach irischem Vorbild als Decision-Supportsystem für schleswig-holsteinische Weidebetriebe nahm die operationelle Gruppe (OG)...

16. Februar 2019 | Von: Dr. Mathis Müller, EIP-Projekt "OnFarmWetter", Dr. Arne M. Rathjen, Wetterland
Neue EIP-Projekte stellen sich vor, Teil 8: Lokale Wetterdaten für digitale Entscheidungshilfen

Im Zuge der Digitalisierung fließen wissenschaftliche Erkenntnisse zunehmend über Online-Entscheidungshilfen und Prognoseverfahren in die landwirtschaftliche Praxis ein.

26. Januar 2019 | Von: Ulrike Peschel, EIP-Projekt "Eutergesundheit"
Neue EIP-Projekte stellen sich vor, Teil 7 Eutergesundheit nachhaltig managen

Eutererkrankungen sind häufig und verursachen hohe Kosten. Die Erfolge der hauptsächlich antibiotischen Therapie sind jedoch insgesamt oft nicht zufriedenstellend.


Über uns


Navigation

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein