Aktuelles

Waldzustandsbericht 2017: Gesundheit der Wälder in Schleswig-Holstein seit sechs Jahren stabil

Die Gesundheit des Waldes in Schleswig-Holstein befindet sich konstant auf einem guten Niveau.

28. Dezember 2017 | Von: pm
Schleswig-Holsteins Wälder sind weiter in einem gesunden Zustand. Das zeigt der diesjährige Waldzustandsbericht, der gestern veröffentlicht wurde.

„Der Bericht ist wie eine Anamnese unseres Waldes“, sagte Umweltminister Robert Habeck.„Er zeigt, wie es den Bäumen geht. Das ist gerade in Schleswig-Holstein als waldarmes Land besonders wichtig. Schließlich haben unsere Wälder sowohl ökonomische als auch ökologische und soziale Funktionen.“ Wie es den Wäldern geht, zeigt sich im Wesentlichen an der sogenannten mittleren Kronenverlichtung – dem Indikator für den Gesundheitszustand der Bäume. Dem Bericht zufolge liegen die Verlichtungswerte auch in diesem Jahr mit 15 Prozent auf einem konstanten Niveau – und damit insgesamt deutlich unter dem Wert des Jahres 2004, in dem der höchste Wert im Beobachtungszeitraum (24 Prozent) erreicht wurde.

Hintergrund:

Mit einem Waldflächenanteil von 11 Prozent liegt Schleswig-Holstein deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 32 Prozent. Dennoch sind in der lebenden ober- und unterirdischen Baumbiomasse rund 18 Millionen Tonnen Kohlenstoff gespeichert. Ein weiterer Speicher ist der Waldboden mit nochmal rund 32 Millionen Tonnen Kohlenstoff. Durch stoffliche und energetische Substitution anderer Materialien bzw.fossiler Brennstoffe durch Holzprodukte aus der Bewirtschaftung Schleswig-Holsteinischer Wälder ergibt bis 2042 ein Substitutionspotential von etwa 32,5 Millionen Tonnen Kohlenstoff und dient so als CO2-Minderungspotential. 

< Zurück


Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, NORLA, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit