Aktuelles

Grünland- und Weidetag 2018: 12. Juni 2018 auf dem Betrieb Harder

Grünland Kühe

Grünland ist ein wichtiger Faktor bei der Rindfleischerzeugung. Foto/Themenbild AdobeStock

11. Mai 2018 | Von: Landwirtschaftskammer
Grünland stellt weit mehr Funktionen als lediglich eine Futtergrundlage. Der diesjährige Grünland- und Weidetag soll über die besondere Bedeutung informieren.

Er findet am 12. Juni auf dem Betrieb Harder, Dorfstraße 71 in 25596 Gribbohm statt. Eröffnung ist um 9:30 Uhr. Speisen und Getränke werden angeboten. In der Pferde- und Schafhaltung, der Rinderfleischerzeugung sowie im Naturschutz stellt das Grünland elementare Funktionen. In Zukunft wird dabei die Beweidung wieder eine stärkere Rolle einnehmen und der Schutz natürlicher Ressourcen weiterhin von höchster Bedeutung sein: Dabei sind folgende Punkte zentral:

  • Gewinnung hochwertigen Futters für Rind, Pferd und Schaf
  • Ausschöpfung des standorttypischen Ertragspotentials
  • höchste Nährstoffeffizienz bei geringen Verlusten
  • Konservierung des Bodenhumus, Grundwasserschutz sowie Naherholungsaspekt
In umfangreichen Versuchstätigkeiten überprüfen Landwirtschaftskammer und Länderdienststellen die Leistungsfähigkeit verschiedener Grünpflanzenarten.

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.lksh.de/landwirtschaft/pflanze/gruenland-und-ackerfutterbau/

< Zurück


Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, Norla, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit