Fachartikel-Übersicht

30. Juni 2018 | Von: Friederike Lübben, MELUND
Gewässerschutzberatung in Schleswig-Holstein Mineraldünger sparen, Vorteile von Wirtschaftsdüngern nutzen

Schleswig-Holstein hat regional ein Problem mit dem Überschuss an organischen Nährstoffträgern. Der vergangene Winter hat zudem die damit verbundenen Engpässe bei der Lagerkapazität offenbart.

30. Juni 2018 | Von: Autoren Geries Ingenieure
Warum sich die Aufnahme von Wirtschaftsdüngern lohnt: Mit Gülle die Stoffstrombilanz aufbessern?

Landwirtschaftliche Betriebe mit einem sehr hohen Anfall an Gülle, Mist oder Gärrückständen sind oft gezwungen, Wirtschaftsdünger abzugeben.

23. Juni 2018 | Von: Dr. Wolfgang Pfeil, Landwirtschaftskammer
Punkteinträge durch unsachgemäße Anwendung von Pflanzenschutzmittel vermeiden: Maßnahmen zur Verbesserung des Gewässerschutzes

Pflanzenschutzmittelfunde in Oberflächengewässern und im Grundwasser rücken den Pflanzenschutz immer mehr ins negative öffentliche Interesse. Was kann der Anwender also tun,

28. April 2018 | Von: Edith Luttner, freie Autorin
Klimaschutz - eine Herausforderung für jeden Landwirt; Kohlenstoffdioxid lässt sich schon mit wenig Aufwand einsparen

Anlässlich der 23. Weltklimakonferenz vergangenen Jahres in Bonn hatte auch die bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, LfL, zum Dialog und Wissenstransfer eingeladen. Denn, so die einhellige Meinung der Referenten und rund...

07. April 2018 | Von: G. Twenhoeven, Bohmstedt; Dr. H. Marxen-Drewes, Naturgartenverein
Artenvielfalt in der Agrarlandschaft fördern Teil 25: Blühflächen im Alltag

Der Rückgang der Insektenpopulationen wird zurzeit vielfach diskutiert. Die Ursachen sind vielfältig und noch ist keine Besserung in Sicht.

Treffer 1 bis 5 von 10
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft


Navigation