Bau- und Energieausstellung

Bau- und Energieausstellung

Zu den Themen „Bauen in der Landwirtschaft“ und  „Energietechnik“ zeigen wir auf
über 3.500 m2 Exponate von etwa 250 Firmen.

Informationen zur Bau- und Energielehrschau

Beratung am Objekt steht im Vordergrund. Viele Ausstellungsstücke befinden sich paralell zu den Ställen im Praxiseinsatz. Produktinformationen erhalten Sie durch Firmenvertreter und neutrale Berater der Landwirtschaftskammer.

Die Ausstellung ist am ersten Donnerstag im Monat für jedermann  kostenlos zu besichtigen. Zu diesen Terminen werden auch Vorträge zu aktuellen Themen angeboten. Weitere Besuche sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Programm nächster Bau- und Energielehrschautag

Ausstellung zu folgenden Themen

  • Schweinehaltung:
    Stallbau, Abferkelbucht, Trennbügel, Ferkelnester, Tränken, Fütterung, Fußböden.
  • Rinderhaltung:
    Stallbau, Melktechnik ,Trennbügel, Liegematten, Fressgitter, Entmistungstechnik, Courtains, Tränken, Kälberhaltung.
  • Pferdehaltung:
    Stallbau, Boxenabtrennung, Hallenbau, Fütterungstechnik, Hallenböden.
  • Energietechnik:
    Heizen mit Biomasse, Solarenergie, Biogas, Dämm- und Isolationssysteme, Wärmepumpen
    Die Energieausstellung spricht auch den privaten Eigenheimbesitzer an.
  • Sonstiges:
    Hallenbau, Behälterbau, Baustoffe, Bauplanung, Bauausführung, Lichttechnik sowie Zucht Vermarktung und Bedarfsartikel für die Tierhaltung.

Ansprechpartner

Hans-Jochim Rohweder

LVZ Futterkamp
24327 Blekendorf
Tel. 04381/9009-64
Fax 04381/9009-8
hjrohweder@lksh.de
Fachgebiete: Baulehrschau, Haltungstechnik für Rinder, Landwirtschaftliches Bauen

Fachartikel-Übersicht

18. Mai 2019 | Von: Hans-Jochim Rohweder, Landwirtschaftskammer
Bau- und Energielehrschau am "Tag der offenen Tür"; Technik zum Anfassen

Am Sonntag, den 19. Mai präsentiert sich das Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp mit einem Tag der offenen Tür. Es wird für den Verbraucher und auch für das Fachpublikum ein attraktives Programm rund um die Landwirtschaft...

27. April 2019 | Von: Hans-Jochim Rohweder, Landwirtschaftskammer
Bau- und Energielehrschau in Futterkamp am 2. Mai: Wasserbehörden führen vermehrt Kontrollen durch; Was die "Technische Regel wassergefährdender Stoff" besagt

Die Lagerung und der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist aufgrund der veränderten Gesetzgebung und der verstärkten Behördenkontrollen in der Landwirtschaft ein sehr aktuelles Thema, welches beim „Tag der offenen Tür“ am 2....


Landwirtschaft


Navigation

LVZ Futterkamp