Neuerwerb der Pflanzenschutzsachkunde

Lehrgänge zum Neuerwerb der Pflanzenschutzsachkunde

Sofern kein entsprechender Abschluss wie beispielsweise im Beruf Landwirt/-in, Forstwirt/-in, Gärtner/-in vorliegt, kann man sich in einem Lehrgang zum Neuerwerb der Pflanzenschutzsachkunde auf die Sachkundeprüfung vorbereiten. Dabei wird zwischen folgenden Lehrgängen unterschieden:

  • Anwendung von Pflanzenschutzmitteln
  • Abgabe von Pflanzenschutzmitteln.

Die erforderlichen fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten umfassen folgende Bereiche:

  • Rechtsvorschriften im Bereich des Pflanzenschutzes
  • Zulassung, Genehmigung und Kennzeichnung von Pflanzenschutzmitteln
  • Schadursachen bei Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen
  • Eigenschaften von Pflanzenschutzmitteln
  • Gute fachliche Praxis und integrierter Pflanzenschutz
  • Verhüten schädlicher Auswirkungen von Pflanzenschutzmaßnahmen auf Mensch, Tier und Naturhaushalt
  • Anwenderschutz

Gilt nur  für Anwender

  • bestimmungsgemäßer und sachgerechter Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und
  • Verwenden, Reinigen und Warten von Pflanzenschutzgeräten

Die Sachkundeprüfung wird vom Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer im Anschluss an den Lehrgang abgenommen.

Aktuelle Lehrgangstermine im Überblick:

  • für Anwender: (max. 15 TN)

    14.10. bis 18.10.2019

    18.11. bis 22.11.2019

    09.12. bis 13.12.2019

    20.01. bis 24.01.2020

    17.02. bis 21.02.2020

  • für Abgeber: (max. 30 TN)

    09.03. bis 12.03.2020

Die Lehrgänge zum Neuerwerb der Pflanzenschutzsachkunde finden in der DEULA in Rendsburg statt.
Aktuelle Termine mit Anmeldemöglichkeit sind im Agrarterminkalender veröffentlicht oder direkt über die DEULA Rendsburg telefonisch unter 0 43 31- 4 79 10 oder
per Mail an deula-sh@deula.de

 

Ansprechpartner

  • Sabine Steffensen

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-314
    Fax +49 4331 9453-389
    ssteffensen@lksh.de

    Leitung Pflanzenschutzkontrolle, Grundsatzfragen des Pflanzenschutzrechts, Sachkunde

  • Shary Dammann

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-312
    Fax +49 4331 9453-389
    sdammann@lksh.de

    Sachkunde im Pflanzenschutz, Genehmigungen §12 (2) PflSchG