Ölsaaten & Körnerleguminosen

Zu den Ölsaaten und Eiweißpflanzen zählen Kulturpflanzen wie Raps, Ackerbohnen und Futtererbsen.

Winterraps

Winterraps hat einen hohen Vorfruchtwert und gilt als tragende Frucht in der Fruchtfolge vor Weizen.

mehr

Sommerraps

Sommerraps hat in Schleswig-Holstein keine Bedeutung.

mehr

Ackerbohnen

Ackerbohnen haben einen sehr guten Vorfruchtwert für nachfolgenden Winterweizen.

mehr

Futtererbsen

Die Standfestigkeit der Futtererbse wurde in neuen Sorten stetig verbessert und hat damit gute Voraussetzungen im Anbau.

mehr

Blaue Süßlupine

Blaue Süßlupinen haben einen sehr guten Futterwert mit rund 30 % Rohprotein und einem guten Aminosäuremuster.

mehr

Marktplatz Körnerleguminosen

Die Landwirtschaftskammer stellt einen Marktplatz für Leguminosen kostenfrei im Internet zur Verfügung.

mehr

Bundes- & EU-Sortenversuche

In fachlicher Verantwortung durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein werden gemeinsam überregionale Versuchsserien betreut und federführend ausgewertet.

mehr

Ansprechpartner

Dr. Christian Kleimeier

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-334
Fax 04331/9453-339
ckleimeier@lksh.de
Fachgebiete: Raps, Ölsaaten, Körnerleguminosen, Fruchtfolgegestaltung

Das könnte Sie auch interessieren:

Vorgehensweise bei Bienenschäden

 


Fachartikel-Übersicht

24. November 2018 | Von: Hella Hansen, Forschungsinstitut für biologischen Landbau
Eiweißpflanzen aus heimischem Anbau: Marktchancen für Leguminosen steigern

Körnerleguminosen aus heimischem Anbau sind bei Futter- und Lebensmittelherstellern derzeit hoch nachgefragt. Wie mehr Erbsen und Bohnen auf den Acker, in den Futtertrog und auf dem Teller gelangen können,

01. September 2018 | Von: Anneke Karstens, Landwirtschaftskammer
Einsatz von Fungiziden und Wachstumsreglern im Herbst; Den Raps sicher durch den Winter bringen

Die Rapssausaat steht in diesem Jahr vor ganz anderen Vorzeichen als im vergangenen Jahr. Durch die frühe Ernte wurden die neuen Rapsflächen schnell geräumt. Problematisch war jedoch die extreme Trockenheit, welche auf den...

01. September 2018 | Von: Dr. Ulrich Lehrke, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Raps in weiteren Fruchtfolgen anbauen; Keine wirklichen Alternativen in Sicht?

Die Erträge vom Winterraps waren in den vergangenen drei Jahren in vielen Betrieben sehr enttäuschend. Einige Betriebsleiter stellen deshalb den Rapsanbau infrage. Offensichtlich ist das Anbaurisiko von Raps stark gestiegen. Als...

04. August 2018 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Landwirtschaftskammer
Ergebnisse der Landessortenversuche zum Winterraps 2018; Ein Jahr voller Herausforderungen

Insgesamt ging die Rapsanbaufläche in Schleswig-Holstein von 97.000 ha im Erntejahr 2017 auf zirka 73.000 ha zur diesjährigen Ernte zurück, womit sich der Anbau um zirka 25 % verringerte. Die aktuelle landesweite Ertragsprognose...

24. Februar 2018 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Optimierung der Düngestrategie im Raps – Teil 2: Verbesserte N-Bilanz bei gleicher Wirtschaftlichkeit

Die neue Düngeverordnung stellt den Ackerbau und insbesondere den Winterrapsanbau vor neue Herausforderungen. Auf Fruchtfolgeebene geht es darum, die N-Effizienz zu steigern und die Wirtschaftlichkeit der Systeme zu erhalten.

Treffer 1 bis 5 von 49
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft


Navigation

Ölpflanzen und Körnerleguminosen