Fachartikel Winterraps

22. Juli 2017 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Landwirtschaftskammer; Dr. Jana Peters; LFA M-V
Umgang mit Kohlhernie im Winterraps: Maßnahmen zur Vorsorge und Eindämmung

Bei der zurückliegenden Ernte 2016 hatten die enttäuschenden Rapserträge in Schleswig-Holstein viele Ursachen. Neben biotischen und abiotischen Schäden ausgelöst durch Pilzkrankheiten, Schädlinge und extreme Witterungsereignisse,...

18. Februar 2017 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Empfehlung zur Stickstoffdüngung zu Winterraps: Gute Möglichkeit zur N-Einsparung bei üppigen Beständen

Die Rapsaussaat konnte im vergangenen Jahr unter überwiegend guten Bedingungen erfolgen. Bis Ende August war ein großer Teil der Anbaufläche bestellt. Aufgrund der trockenen Bedingungen wiesen einige Bestände in den östlichen...

26. November 2016 | Von: Dr. Nazanin Zamani Noor, Julius Kühn- Institut, Braunschweig
Kohlhernie nimmt seit Jahren deutlich zu: Feldhygiene ist das A und O

Der Erreger der Kohlhernie gewinnt im deutschen Rapsanbau an Bedeutung und mittlerweile werden immer häufiger stark betroffene Flächen nachgewiesen, besonders auch in Schleswig-Holstein.

12. November 2016 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Landwirtschaftskammer
Im Rapsanbau die Stickstoffgaben optimieren: Frischmassemethode zur Anpassung der Frühjahrsdüngung

In puncto N-Bilanz ist der Winterraps das Sorgenkind der typischen schleswig-holsteinischen Fruchtfolge: Hohe N-Aufnahmen, die für den Aufbau der vegetativen Masse benötigt werden, stehen nur geringen N-Entzügen über das Erntegut...

03. September 2016 | Von: Dr. Hans-Joachim Gleser, Landwirtschaftskammer
Fungizid- und Wachstumsreglereinsatz im Herbst; Pfelgemaßnahmen für den Winterraps

Bei den notwendigen Pflegemaßnahmen hat sich die Behandlung der Bestände mit Fungiziden mit wachstumsregulierender Wirkung im Herbst zu einer Standardmaßnahme entwickelt. Im Schwerpunkt soll mit dieser Maßnahme die...


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Dr. Christoph Algermissen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-334
Fax 04331/9453-339
calgermissen@lksh.de
Fachgebiete: Raps, Ölsaaten, Körnerleguminosen


Navigation

Winterraps