Bundes- & EU-Sortenversuche

An das Referat Öl- und Eiweißpflanzen des Fachbereiches Pflanzenbau der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ist die UFOP-Außenstelle für Versuchswesen angegliedert. In fachlicher Verantwortung durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein werden gemeinsam überregionale Versuchsserien betreut und federführend ausgewertet.

Dazu gehören insbesondere die überregionalen Sortenprüfungen Bundessortenversuch Winterraps, der das Bindeglied für die neuen Sorten im Übergangsjahr zwischen Wertprüfung und Landessortenversuch ist, und die EU-Sortenversuche bei Winterraps, Körnerleguminosen und Sonnenblumen. Diese Sortenprüfungen werden im Auftrag von Sortenförderungsgesellschaft (SFG mbH) und UFOP betreut und in Zusammenarbeit mit den Länderdienststellen in Deutschland durchgeführt.

 

Die Ergebnisse der überregionalen Sortenprüfungen des Bundessortenversuchs Winterraps als Bindeglied für die neuen Sorten im Übergangsjahr zwischen Wertprüfung und Landessortenversuch sowie der EU-Sortenversuch bei Winterraps, Körnerleguminosen und Sonnenblumen werden entsprechend der Vereinbarung zwischen den Länderdienststellen, dem Bundessortenamt und dem Bundesverband deutscher Pflanzenzüchter den jeweiligen Partnern, in diesem Falle den Länderdienststellen in Deutschland zur Verfügung gestellt, sodass sie in den jeweiligen Anbaugebieten in die Beratungsarbeit einfließen können. Dazu werden die Rohdaten der Versuche in dem EDV-Format PIAF, über welches die Auswertung von Sortenversuchen in Deutschland durchgeführt wird, für die geschlossene Gruppe der Länderdienststellen hinterlegt.

An- / Abmeldung PIAF-Dateien

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Landwirtschaft


Navigation

Bundes- und EU-Sortenversuche