Fachartikel

26. Januar 2019 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökoerbsen: Trotz Trockenheit überraschend gute Erträge und Proteingehalte

Hatte die Witterung 2018 bei fast allen Kulturen zu größeren Ertragsdepressionen geführt, gab es bei den Körnererbsen doch eine Überraschung.

26. Januar 2019 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökoackerbohnen: Erträge blieben auf der Strecke, Qualitäten überraschend gut

Als Stickstoffquelle im ökologischen Landbau hat der Anbau von Körnerleguminosen einen wichtigen Stellenwert. Die Ackerbohne ist in der Lage, sich selbst mit Stickstoff zu versorgen.

19. Januar 2019 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökohafer 2018; Gute Erträge mit schwachen Hektolitergewichten

Ökohafer wird zum größten Teil zur Flockenproduktion als Schälhafer verwendet. Als Konsumfrucht gewinnt Hafer zunehmend mehr an Bedeutung. Der Anbau von Ökohafer kann lohnend sein. Voraussetzung ist aber, dass die Vermarktung...

22. September 2018 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuch Ökodinkel; Witterung sorgte für geringe Erträge und mäßige Qualitäten

Dinkel, auch Spelzweizen genannt, unterliegt am Markt sehr starken preislichen Schwankungen. Diese Schwankungen gelten auch für die Anbaufläche. Die Beliebtheit des Dinkels hat in den vergangenen Jahren bei den Verbrauchern...

08. September 2018 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökowinterweizen 2018: Enttäuschende Erträge, schwache Qualitäten

Ökowinterweizen ist die wichtigste Getreideart im ökologischen Landbau überhaupt. Der Anbau erfolgt zum überwiegenden Teil auf den besseren Standorten. Der Hauptvermarktungsbereich von Ökowinterweizen erfolgt als Backgetreide.


Landwirtschaft


Navigation

Landwirtschaft - Pflanze - Ökologischer Landbau