Weitere Arbeitsgebiete

Hinweise für eine standortangepasste Düngung landwirtschaftlicher Kulturen bilden einen Beratungsschwerpunkt der Landwirtschaftskammer.

mehr

On Farm Research

Betriebswirtschaftliche Bewertung der Produktionsverfahren und Umsetzung im Betrieb als Beispiel leistungsfähigen Marktfruchtbaus in Schleswig-Holstein.

mehr

508 landwirtschaftliche Betriebe wirtschafteten 2010 auf 35.436 ha in Schleswig-Holstein nach den Regeln des ökologischen Landbaus.

mehr

In der Landwirtschaft werden zunehmend verschiedene Abfallstoffe als Düngemittel oder zur Bodenverbesserung eingesetzt.

mehr

Der Pflanzenschutz umfasst alle Maßnahmen zum Schutz von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen vor Schadorganismen und nicht parasitären Beeinträchtigungen.

mehr

Den Vollzug des Saatgutverkehrsgesetzes übernimmt die Landwirtschaftskammer als nach Landesrecht zuständige Behörde.

mehr

Pflanze

In Schleswig-Holstein findet die Produktion von Ackerfrüchten, Futter für Rinder, Schweine und Hühner und Energiepflanzen im Vergleich zu anderen Bundesländern und dem Rest der Welt zu optimalen Bedingungen statt. Die Böden sind fruchtbar und es gibt ausreichend Niederschlag.

Die Landwirtschaftskammer bietet vielfältige Informationen zu Sorten, Pflanzenschutz, Düngung, Bestandsführung und Anbautechnik, Reifeprüfung und Futterkonservierung sowie aktuelle Fachinfos zu den Kulturen.

Fachartikel-Übersicht

15. September 2018 | Von: pm LC
LC Landwirtschafts-Consulting prüft jetzt auch für Naturland: Personal für Ökokontrollen aufgestockt

Seit 2008 ist die LC Landwirtschafts-Consulting (LC) bundesweit als Bio-Kontrollstelle mit der Code-Nummer DE-ÖKO-009 zugelassen. Die Tochter der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ist die einzige Kontrollstelle mit Sitz in...

15. September 2018 | Von: pm/Bioland, Nele Süß
Sommerbereisung der Landesvereinigung Ökologischer Landbau: Bioackerbau und Bäckerhandwerk in der Probstei

Biogetreideanbau und -verarbeitung, die Zusammenarbeit zweier Biobetriebe sowie die aktuelle Situation im Ökolandbau – das waren die Themen der Sommerbereisung der Landesvereinigung Ökologischer Landbau (LVÖ).

08. September 2018 | Von: Dr. Elke Grimme, Landwirtschaftskammer
Reifeprüfung Silomais – dritte und letzte Mitteilung Die Ernte ist im Gange

Die Witterung der letzten Augustwoche führte zu einem enormen Reifefortschritt der Gesamtpflanze. Im Norden wuchs im Mittel der beprobten Standorte die wöchentliche Abreife um 3,2 % auf nunmehr 32,1 % Trockensubstanzgehalt.

08. September 2018 | Von: Gerd-Ullrich Krug, Landwirtschaftskammer
Landessortenversuche Ökowinterweizen 2018: Enttäuschende Erträge, schwache Qualitäten

Ökowinterweizen ist die wichtigste Getreideart im ökologischen Landbau überhaupt. Der Anbau erfolgt zum überwiegenden Teil auf den besseren Standorten. Der Hauptvermarktungsbereich von Ökowinterweizen erfolgt als Backgetreide.

08. September 2018 | Von: Dr. Elke Grimme, Landwirtschaftskammer
Futter- und Energiemais-Sortenempfehlung für den Frühbezug 2019: Wetterkapriolen mit Folgen

Die große Sorge der Landwirte um das nicht wachsende Futter war im Juli im ganzen Land deutlich zu spüren. So wurde zu diesem Zeitpunkt bereits über eine frühzeitige Silomaisernte nachgedacht, als die extreme Hitze und der...


Landwirtschaft


Navigation

Landwirtschaft - Pflanze