Fachartikel Meldeprogramm Wirtschaftsdünger

25. März 2017 | Von: Dr. Lars Biernat, Dr. Helge Stephan, Landwirtschaftskammer
Zwei Stickstoffformen im Feldversuch getestet: Harnstoff oder Kalkammonsalpeter im Ackerbau düngen?

Aus Sicht des Pflanzenbaus ist eine hohe Nährstoffeffizienz, die sich letztlich ertraglich und qualitativ im Ernteprodukt widerspiegelt, entscheidend. Harnstoff ist im Vergleich zu anderen Stickstoffdüngern, beispielsweise...

25. März 2017 | Von: Christiane Meyer, Maschinenring Dithmarschen
EIP-Fachtagung in Albersdorf: Düngung auf Boden, Pflanze und Technik abstimmen

Das EIP Projekt „Düngemanagement“ des Maschinenring Dithmarschen befasst sich mit dem Optimierungspotenzial der Düngung. Bei der Projektarbeit wurde zunehmend Informations- sowie Gesprächsbedarf der Praktiker festgestellt.

18. März 2017 |
Nitratmessdienst der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Teil 2: Nmin-Werte im März leicht niedriger als im Februar

Die Analyseergebnisse der zweiten Messung des Nitratmessdienstes liegen vor. Die Proben sind in der ersten Märzwoche gezogen worden, um rechtzeitig zur Silomais- und Sommergetreideaussaat Informationen über die verfügbare...

11. März 2017 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Optimierung der Düngestrategie im Raps; Verbesserte Stickstoffbilanz bei gleicher Wirtschaftlichkeit

Unter den zukünftigen Rahmenbedingungen einer verschärften Düngeverordnung werden auch die Anforderungen an den Winterrapsanbau hinsichtlich der einzuhaltenden N-Bilanzen zum Teil erheblich steigen. Im folgenden Artikel werden...

18. Februar 2017 | Von: Dr. Christoph Algermissen, Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer
Empfehlung zur Stickstoffdüngung zu Winterraps: Gute Möglichkeit zur N-Einsparung bei üppigen Beständen

Die Rapsaussaat konnte im vergangenen Jahr unter überwiegend guten Bedingungen erfolgen. Bis Ende August war ein großer Teil der Anbaufläche bestellt. Aufgrund der trockenen Bedingungen wiesen einige Bestände in den östlichen...


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Peter Lausen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-341
Fax 04331/9453-349
plausen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung Meldestelle Wirtschaftsdünger

Carina Wilken

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-343
Fax 04331-9453-349
cwilken@lksh.de
Fachgebiete: Meldestelle Wirtschaftsdünger


Navigation

Freilandgemüse Kohl