Fachartikel Meldeprogramm Wirtschaftsdünger

10. August 2019 | Von: melund; Geries Ingenieure GmbH
Phoshatdünger einsparn: Festmist für die Düngung richtig bewerten

Auf vielen Betrieben fällt auch heute noch Stall- und Festmist an. Die Nährstoffgehalte im Festmist sind sowohl von Tierart, Haltung, Fütterung und Leistung der Tiere als auch vom Trockensubstanzgehalt, der Einstreumenge und dem...

03. August 2019 | Von: Annette Hoffmann, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Mit Zwischenfrüchten Stickstoff sparen: Das Klima schonen

Der Anbau von Zwischenfrüchten bietet viele positive Aspekte: Nährstoffspeicherung, Erosionsschutz, Humusaufbau, Förderung der Biodiversität und Nematodenbekämpfung. In einem neuen Projekt wird untersucht, wie mit...

20. Juli 2019 | Von: Henning Schuch, Landwirtschaftskammer
Herbstdüngung im Ackerbau – was ist erlaubt? Bedarfsgerechte Gaben richtig planen

Aktuell kann in der Praxis eine große Verunsicherung durch eine Fülle von Pressemeldungen zur erneuten Novelle der Düngeverordnung wahrgenommen werden. Es ist daher wichtig, den Rechtsstand zunächst richtig einzuordnen.

25. Mai 2019 | Von: Anpassung Düngeverordnung; Nähstoffmanagement rückt weiter in den Fokus
Anpassung Düngeverordnung; Nährstoffmanagement rückt weiter in den Fokus

Die aktuellen Diskussionen rund um die erneute Anpassung der Düngeverordnung (DüV) schlagen auf politischer und fachlicher Ebene hohe Wellen und führen insbesondere zu Verunsicherung in der Praxis. Denn zum jetzigen Zeitpunkt ist...

13. April 2019 | Von: Friederike Lübben, Melund, Dr. Christian Wiese, IGLU, Tolke Bliesmann, ABN
Stickstoff- und phosphorreduzierte Düngung im Mais: Alternativen zur klassischen Düngung

In Milchvieh- und Futterbauregionen stellt Mais neben Grassilage eines der wichtigsten Futtermittel in der Milchviehfütterung dar, zudem stehen viele Betriebe entweder durch Beteiligungen oder als Rohstofflieferanten mit einer...

Treffer 1 bis 5 von 83
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft

Ansprechpartner

Peter Lausen

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-341
Fax 04331/9453-349
plausen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung Meldestelle Wirtschaftsdünger

Carina Wilken

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-343
Fax 04331-9453-349
cwilken@lksh.de
Fachgebiete: Meldestelle Wirtschaftsdünger


Navigation

Freilandgemüse Kohl