Futtermittel

Zukaufspreise Einzel- und Mischfuttermittel frei Hof

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein (wöchentliche Berichterstattung im VLK/Kammer-Programm und Marktinformationssystem)


47.Woche vom 18.11. bis 24.11.2019

Tagespreise (keine Terminware) in Euro/Tonne ohne MwSt.

Mehrwertsteuersatz ab 1. Januar 2007 für pauschalierende Landwirte: 10,7 % beim Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse;

7 % beim Einkauf von Betriebsmitteln landwirtschaftlicher Herkunft, sonst 19 %.

  Preisspanne Schwerpunktpreis Preis in der Vorjahreswoche
Weizenkleie lose 150,00 - 170,00 159,70 205,70
Trockenschnitzel 173,00 - 217,00 185,60 214,60
Sojaschrot 44 %, lose 295,00 - 322,00 310,60 330,00
Rapsschrot 34 %, lose 206,00 - 230,00 214,60 264,20
       
Milchleistungsfutter      
Typ 1.8 (18 % Rohprot.) Erg. III 187,50 - 201,00 191,00 218,00
Typ 2.0 (20 % Rohprot.) Erg. IV 197,00 - 212,00 202,40 235,90
Ergänzungfutter für Kälber (18% Rohprot.) 225,00 - 254,00 238,20 254,00
       
Schweinemischfutter lose      
Typ 2.2 Ferkelaufzucht- futter 13,0 MJ/kg 292,00 - 371,00 300,80 350,00
Typ 2.6 für Mastschweine ab 13,0 MJ/kg > 50 % Getreide 197,50 - 215,00 204,40 242,00
Typ 2.8 für Sauen 229,00 - 257,50 252,10 262,30
       
Geflügelalleinfutter      
Typ 7.4 für Legehennen 270,00 - 307,00 295,60 301,50

Ansprechpartner

  • Judith Wahl

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-221
    Fax +49 4331 9453-209
    jwahl@lksh.de

    Sachverständigenwesen, Markt

  • Karsten Hoeck

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-222
    Fax +49 4331 9453-209
    khoeck@lksh.de

    Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt