Energietechnik

Erzeugung von regenerativen Energien ist wichtiger Betriebszweig

Energie ist für moderne landwirtschaftliche Unternehmen ein wichtiges Produktionsmittel. Sie umfasst die Energieformen Strom, Wärme und Kraftstoff. Beratungen zur Energieeinsparung verbessern die Wirtschaftlichkeit der Produktionsverfahren im Ackerbau, der Tierhaltung sowie betriebsinterner Arbeitsabläufe.

Seit Jahren wandelt sich die Landwirtschaft und hat neben der klassischen Nahrungsmittel- und Futtermittelproduktion die Erzeugung von regenerativen Energien als weiteren Betriebszweig integriert. Das umfasst die Bereiche Wind, Solar, Biogas, Wärme und Strom, auf die nachfolgend differenzierter eingegangen wird.

Die Beratung der Landwirtschaftskammer zur Energieproduktion erstreckt sich über gesetzliche Anforderungen, betriebliche und technische Möglichkeiten sowie betriebswirtschaftliche Betrachtungen. Im Bereich der Energieverwendung steht die Energieeinsparung und die wirtschaftlichste Wärmeerzeugung  bzw. günstigste Strombeschaffung im Vordergrund.

Sonne

Immer mehr stromerzeugende Solaranlagen werden von landwirtschaftlichen Betrieben auf ihren Dächern installiert. Die Vergütungssätze des EEG werden für Neuanlagen jährlich deutlich reduziert, gleichzeitig sinken aber auch die Investitionskosten neuer Anlagen durch günstigere Modulpreise.

Die Landwirtschaftskammer bietet eine fachkundige technische und betriebswirtschaftliche Beratung in diesem Bereich und führt auch selbst umfangreiche Leistungsvergleiche in Rendsburg und Futterkamp durch.

Wärme

Die Preise für Heizöl, Erd- und Flüssiggas steigen stetig. Die Energieberatung bietet Unterstützung beim Energiesparen und der günstigen Wärmeerzeugung. Sei es mit fossilen oder erneuerbaren Brennstoffen. Für das Auffinden von Schwachstellen in der Wärmedämmung steht eine Wärmebildkamera zur Gebäudethermographie bereit.

Strom

Kaum Jemand versteht seine Stromabrechnung oder weiss, was beim Suchen günstiger Stromtarife zu beachten ist. Wir prüfen die Rechnungen für Sie und suchen günstige Stromtarife individuell für Ihren Verbrauch. Auch beim Stromsparen unterstützen wir Sie gerne beratend.

Biogas

Die Biogasproduktion ist ein Produktionszweig vieler landwirtschaftlicher Betriebe. Das EEG schafft mit seinen Vergütungen eine langfristige, stabile Einkommensquelle. Die Landwirtschaftskammer bietet in diesem Bereich eine differenzierte Beratung an, die sich von den gesetzlichen Anforderungen, über die technischen Möglichkeiten bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung erstreckt.

Ansprechpartner Energietechnik

  • Doris Schulte Südhoff

    Beratungsstandort Bredstedt Theodor-Storm-Str. 2
    25821 Bredstedt

    Tel. +49 4671 9134-44
    Fax +49 4671 9134-11
    dschultesuedhoff@lksh.de

    Unternehmensberatung Region Nordfriesland

  • Dirk Wietzke

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-228
    Fax +49 4331 9453-229
    dwietzke@lksh.de

    Stromtarife, Wärmekonzepte, Energieeffizienzberatung, Heizen mit Holz, Solarstrom, Biogasanlagen