Wann ist ein Betrieb aufzeichnungspflichtig?

Ob und in welchem Umfang für ein Betrieb bestimmte Aufzeichnungspflichten laut DüV bestehen finden Sie hier:

Bagatellgrenzen DüV 2020

Verpflichtende Düngeaufzeichnungen

Die Aufzeichung der tatsächlich durchgeführten Düngemaßnahme muss ab sofort spätestens zwei Tage nach jeder Düngungsmaßnahme erfolgen. Ebenso müssen Aufzeichnungen über die Beweidung nach Abschluss der Weidehaltung geführt werden. Die entsprechenden Formblätter, bzw. die Excel-Vorlagen dazu sowie die Zusammenstellung der Mindestwirksamkeiten von organisch und organisch-mineralischen Düngemitteln finden Sie hier: