Vorsorge & Versicherung

In den landwirtschaftlichen Betrieben fallen beträchtliche Versicherungsausgaben an. Für Betriebsversicherungen und private Zusatzversicherungen wenden landwirtschaftliche Familien oft mehr als 5.000 € pro Jahr auf und das zusätzlich zu den Beiträgen zur Landwirtschaftlichen Alters- und Krankenkasse.

Hohe Ausgaben für Versicherungen bedeuten nicht automatisch, dass auch ein ausreichender Versicherungsschutz vorliegt. Oft sind vergleichsweise unwichtige Risiken hoch und teuer abgesichert, Existenz bedrohende Schäden hingegen nur unzureichend.

Wir bieten:

  • eine Überprüfung der betrieblichen Versicherungsverträge auf ausreichenden Versicherungsschutz und Möglichkeiten zur Kosteneinsparungen
  • eine persönliche Risikoanalyse für die Familie, die den Absicherungsbedarf für die eigene Arbeitskraft und für die Hinterbliebenen im Todesfall feststellt
  • Vorschläge für die bedarfsgerechte Absicherung von festgestellten Risiken
  • eine individuelle Versorgungsanalyse zur Absicherung im Alter

Durch unsere Beratungsleistung erhalten Betriebe eine Risikoüberprüfung durch eine neutrale Stelle, einen optimierten Versicherungsschutz und eventuell Kosteneinsparungen.

Förderung der privaten Altersvorsorge ("Riester-Rente")

Ansprechpartner

Matthias Panknin

Büro Bad Segeberg
Hamburger Str. 115
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551/9598-95
Fax 04551/9598-50
mpanknin@lksh.de
Fachgebiete: Sozio-öknomische Beratung Region Segeberg/Plön, Ostholstein, Stormarn, Herzogtum Lauenburg; Vorsorgeberatung Region südl. des Nord-Ostsee-Kanals

Henry Bremer

Büro Schleswig
Bellmannstr. 26
24837 Schleswig
Tel. 04621/9647-23
Fax 04621/9647-55
hbremer@lksh.de
Fachgebiete: Sozio-ökonomische Beratung Region Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Rendsburg-Eckernförde; Vorsorgeberatung Region nördl. des Nord-Ostsee-Kanals


Landwirtschaft


Navigation

Arbeitnehmerberatung