Schlachtschweine

- 16.01.2019 -

Basispreise auf Grundlage der Nordwestmaske und einem Muskelfleischanteil von 57 %,
Sauen (M1)
Preise in EURO/kg SG ohne MwSt.

Nordwestpreis

Preisinfo der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch e.V.

Euro/kg SG

+/- Vorwoche

1,36

+-0


0,90

-0,0

 

Auch wenn das Angebot an Schlachtschweinen zur Monatsmitte wieder abnimmt, sorgt die reduzierte Schweinefleischnachfrage für herabgesetzte Preisforderungen der Schlachtindustrie. Im Lebendhandel kommt dagegen eine unveränderte Preisforderung. Für den weiteren Verlauf hat die rote Seite reduzierte Schlachtungen angekündigt.

 

 

 

 

 

 

Lebendhandel Preise in EURO / kg

17.  - 23.01.2019

1,02  +-0

 

 

 

Die Lage am Ferkelmarkt

Woche vom 14.01. bis 20.01.2019

Die stetige Preiserholung im Ferkelhandel, setzt sich auch im Januar weiter fort. Der Handel wird regional unterschiedlich beschrieben, meist können jedoch höhere Kurse problemlos durchgesetzt werden.

 

Ermittlung der Marktlage für Ferkel

 

Einkaufspreise ab Hof, ohne MwSt., ohne Kosten für Impfungen, Transport
Meldegebiet/Land Schleswig-Holstein

Woche bis

Anzahl

Preisspanne

Ø-Preis

(von

-

bis)

(EUR/Stück)

13.01.2019

20.587

44,4

50,2

47,2

06.01.2019

20.457

43,5

49,1

46,1

16.12.2018

20.950

42,7

48,1

45,2

09.12.2018

19.790

41,80

46,90

43,9

02.12.2018

20.380

40,4

45,1

42,7

25.11.2018

21.780

39,5

44,8

41,9

18.11.2018

23.420

38,4

43,5

40,8


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt

Judith Wahl

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453/209
jwahl@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung