Lämmer und Schafe

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer über Schafe und Schlachtlämmer in Schleswig-Holstein

08. Woche vom 18.02. -24.02.2019 

Preise in EUR/kg Lebendgewicht (incl.MwSt.)

 FRISCHE LÄMMER

Gattung

Preisspanne

Vorwoche

Lämmer frisch

2,15 - 2,25

2,15 - 2,25

Schafe

0,50 - 0,65

0,50 - 0,65

Am hiesigen Lämmermarkt ist die Nachfrage unverändert ruhig. Das Angebot nimmt schrittweise ab. So verläuft das Handelsgeschäft auf dem Preisniveau der Vorwoche weiterhin ruhig. Die Qualität der Schlachtlämmer ist gut, auch wenn die Tiere mittlerweile schon älter sind. Die Witterungsbedingungen in diesem Winter haben positiven Einfluss sowohl auf die Futtergrundlage als auch die Haltungsbedingungen und damit auf die Qualität der Tiere.

Lämmer in Irland sind mittlerweile teurer als die hiesigen. Der irische Export macht folglich nur Sinn, wenn in Irland kein Absatz realisiert werden kann.

 

Für die Erzeuger wird eine freundliche Preistendenz erwartet. 

 

 

 

Schafe – Amtliche Preisfeststellung (1. FlGDV) 

07. Woche vom 11.02. - 17.02.2019

Preisgebiet Schafe - Nord (SH, Nds, MVP)

Preise in EUR/kg Schlachtgewicht (ohne MwSt.)

Kategorie

Stück

€/kg SG

Preis der
Vorwoche

Lammfleisch (Ø 20 kg)

559

4,89

4,58

Schaffleisch (Ø 30 – 40 kg)

23

1,73

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt

Judith Wahl

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453/209
jwahl@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung