Futtermittel

Zukaufspreise Einzel- und Mischfuttermittel frei Hof

Preisermittlung der Landwirtschaftskammer für Schleswig-Holstein
(wöchentliche Berichterstattung im VLK/Kammer-Programm und Marktinformationssystem) 

33.Woche vom 12.08. bi2 18.08.2019

Tagespreise (keine Terminware) in EUR/t ohne MwSt.

Mehrwertsteuersatz ab 1. Januar 2007 für pauschalierende Landwirte: 10,7 % beim Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse; 7% beim Einkauf von Betriebsmitteln landwirtschaftlicher Herkunft, sonst 19 %. 


Preisspanne

Schwerpunkt-
preis

Preis in
der Vorjahres-
woche

Weizenkleie lose

133,00 - 160,00

144,00

194,60

Trockenschnitzel

178,00 - 246,00

195,60

202,50

Sojaschrot 44 %, lose

301,00 - 320,50

310,60

355,60

Rapsschrot 34 %, lose

215,00 - 241,00

225,20

277,50

Milchleistungsfutter

Typ 1.8 (18 % Rohprot.)
Erg. III

193,00 - 207,00

197,50

219,50

Typ 2.0 (20 % Rohprot.)
Erg. IV

203,50- 218,00

209,30

241,50

Ergänzungfutter für Kälber
(18% Rohprot.)

228,00 - 256,00

240,60

258,40

Schweinemischfutter lose

 

 

 

Typ 2.2 Ferkelaufzucht-
futter 13,0 MJ/kg

285,00 - 376,50

294,70

368,50

Typ 2.6 für Mastschweine
ab 13,0 MJ/kg > 50 % Getreide

204,50 - 217,50

210,40

244,20

Typ 2.8 für Sauen

231,00 - 245,00

246,30

269,50

Geflügelalleinfutter

 

 

Typ 7.4 für Legehennen

272,00 - 310,00

296,90

313,4


Landwirtschaft

Ansprechpartner

Karsten Hoeck

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-222
Fax 04331/9453-209
khoeck@lksh.de
Fachgebiete: Buchführung, Testbetriebsnetz, Kalkulationsdaten, Markt

Judith Wahl

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-221
Fax 04331/9453/209
jwahl@lksh.de
Fachgebiete: Sachverständigenwesen, Markt


Navigation

Arbeitnehmerberatung