Themen

Informationen zu Arbeitsverträgen, Musterarbeitsverträgen und geringfügiger Beschäftigung.

mehr

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein gibt jährlich eine Zusammenstellung ihrer Seminarangebote für folgende Bereiche heraus.

mehr

Die Zinsspannen am Kapitalmarkt nehmen zu. Das Zins-Barometer bietet lediglich erste Anhaltspunkte zur aktuellen Kapitalmarktsituation (ohne Gewähr).

mehr

Die Wachstumsschritte in der Landwirtschaft werden zunehmend größer. Die Fremdfinanzierung gewinnt damit an Bedeutung.

mehr

Betriebswirtschaft & Beratung

Das einzelbetriebliche Beratungsangebot unseres Hauses ist vielfältig und jeweils auf den individuellen Nutzen des Einzelnen bzw. der Unternehmerfamilie ausgerichtet. Es reicht von Leistungen für nachhaltig bestehende und weiter wachsende Betriebe (Unternehmensberatung) über die Beratung im Zusammenhang mit Einkommensalternativen (Einkommenskombinationen) bis hin zum Erstellen von Konzepten zur Einkommens- und Vermögenssicherung für Betriebe in schwierigen Situationen (sozio-ökonomische Beratung). Die Beraterinnen und Berater haben ihren Dienstsitz in den über Schleswig-Holstein verteilten Büros der Landwirtschaftskammer und sind somit schnell vor Ort erreichbar. Die betriebswirtschaftliche Beratung wird hauptsächlich von Unternehmen aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau und von landwirtschaftlichen Lohnunternehmen nachgefragt.

Als weitere Beratungsleistung wird eine spezielle Versicherungs- und Vorsorgeberatung angeboten, um einen optimierten Versicherungsschutz für die Unternehmerfamilie herbeizuführen. Für Fragen rund um das Arbeitsverhältnis, die Qualifizierung von Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen und deren Förderung steht die Arbeitnehmerberatung zur Verfügung

Unternehmensberatung

Unser Beratungsangebot im Bereich Unternehmensführung soll die Position ihres Unternehmens stärken und ausbauen.
mehr

Unternehmensberatung

Diese Beratung richtet sich an Familien, die sich in schwierigen betrieblichen oder finanziellen Situationen befinden.
mehr

Arbeitnehmerberatung/-beschäftigung

Informationen rund um Arbeitsverhältnisse und Arbeitnehmerfragen

mehr

Mediation

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein bietet Mediation als Verfahren zur Konfliktlösung an.
mehr

Markt

Die Marktberichterstattung der Landwirtschaftskammer umfasst das gesamte Spektrum der .....
mehr

Einkommensalternativen

Weiterbildungs- und Beratungsangebote für Arbeitgeber, -nehmer, Beratungs- und Lehrkräfte sowie Interessierte.
mehr

Vorsorge & Versicherung

In den landwirtschaftlichen Betrieben fallen beträchtliche Versicherungsausgaben an.

mehr

Fachartikel-Übersicht

21. Oktober 2017 | Von: Henry Bremer, Landwirtschaftskammer
Afrikanische Schweinepest kann hohe Schäden verursachen: Ist ein Versicherungsschutz notwendig?

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in den Wildschweinbeständen Osteuropas immer weiter aus (Baltikum, Polen unter anderen). Auch Hausschweinebestände stecken sich immer wieder an.

21. Oktober 2017 | Von: Dr. Torben Tiedemann, Landwirtschaftlicher Buchführungsverband, Kiel
Beratung rund um das Geld: Umsatzsteuer: Grenzüberschreitende Geschäfte innerhalb der EU

Nicht wenige der vor Ort gemästeten Ferkel stammen aus Dänemark, der Klauenschneider kommt schon mal aus den Niederlanden und der alte Trecker wird via Internet nach Polen verkauft.

21. Oktober 2017 | Von: Enno Karstens, Landwirtschaftskammer
Die neue Düngeverordnung und ihre Folgen: Gülle abgeben - ja oder nein?: Worauf aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu achten ist

Ohne Frage, die Gülle-Wirtschaft wird durch die neue Düngeverordnung kräftig durcheinander gewirbelt. Daher haben sich „Gülleproduzenten“ zunächst zu fragen, ob ihr Betrieb ausreichend groß ist, den Gülleanfall zu jedem Zeitpunkt...

21. Oktober 2017 | Von: Gerhild Liehmann-Kress, Landwirtschaftskammer
Direktvermarktung aktuell: Zwischen Verbrauchererwartungen und Vorschriften

Verbraucher suchen Sicherheit und Verlässlichkeit. Immer mehr Konsumenten möchten wissen, woher ihre Lebensmittel kommen, wie sie erzeugt werden. Sie schätzen den persönlichen Kontakt, die Gespräche und den Gedankenaustausch beim...

14. Oktober 2017 | Von: Rolf Leicher, freier Autor
Prinzip aus der Luftfahrt für die Landwirtschaft: Checklisten verschaffen den Überblick

Der Automobilkönig Henry Ford hat die Checkliste vor über 100 Jahren erfunden. Damit man nichts vergisst, sollten Tätigkeiten, die sich immer wiederholen, in Stichworten aufgelistet werden.


Landwirtschaft


Navigation