Betriebswirtschaft & Beratung

Das einzelbetriebliche Beratungsangebot unseres Hauses ist vielfältig und jeweils auf den individuellen Nutzen des Einzelnen bzw. der Unternehmerfamilie ausgerichtet. Es reicht von Leistungen für nachhaltig bestehende und weiter wachsende Betriebe (Unternehmensberatung) über die Beratung im Zusammenhang mit Einkommensalternativen (Einkommenskombinationen) bis hin zum Erstellen von Konzepten zur Einkommens- und Vermögenssicherung für Betriebe in schwierigen Situationen (sozio-ökonomische Beratung). Die Beraterinnen und Berater haben ihren Dienstsitz in den über Schleswig-Holstein verteilten Büros der Landwirtschaftskammer und sind somit schnell vor Ort erreichbar. Die betriebswirtschaftliche Beratung wird hauptsächlich von Unternehmen aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau und von landwirtschaftlichen Lohnunternehmen nachgefragt.

Als weitere Beratungsleistung wird eine spezielle Versicherungs- und Vorsorgeberatung angeboten, um einen optimierten Versicherungsschutz für die Unternehmerfamilie herbeizuführen. Für Fragen rund um das Arbeitsverhältnis, die Qualifizierung von Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen und deren Förderung steht die Arbeitnehmerberatung zur Verfügung

Unternehmensberatung

Unser Beratungsangebot im Bereich Unternehmensführung soll die Position ihres Unternehmens stärken und ausbauen...

Zinsbarometer

mehr

Einkommensalternativen

Weiterbildungs- und Beratungsangebote für Arbeitgeber, -nehmer, Beratungs- und Lehrkräfte sowie Interessierte.

mehr

Sozio-ökonomische Beratung

Diese Beratung richtet sich an Familien, die sich in schwierigen betrieblichen oder finanziellen Situationen befinden.

mehr

Arbeitnehmerberatung

Informationen rund um Arbeitsverhältnisse und Arbeitnehmerfragen.

mehr

Vorsorge und Versicherung

In den landwirtschaftlichen Betrieben fallen beträchtliche Versicherungsausgaben an.

mehr

Mediation

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein bietet Mediation als Verfahren zur Konfliktlösung an.

mehr

Markt

Die Marktberichterstattung der Landwirtschaftskammer umfasst das gesamte Spektrum der landwirtschaftlichen Produkt- und Produktionsmittelmärkte.

mehr

Sachverständigenwesen

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ist für die landesweite öffentliche Bestellung und Vereidigung sowie Betreuung von Sachverständigen für Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft, Fischwirtschaft sowie Natur und Umwelt zuständig.

mehr

Fachartikel-Übersicht

13. Oktober 2018 | Von: Gabriele Harms-Deisinger, Landwirtschaftskammer
"Hofcafé Radlandsichten" ist auf der Höhe: Von der Unterbringungsalternative zum Bauernstübchen

Dieses Hofcafé hat schon eine lange Geschichte. Zugehörig zum landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Schumacher in der Nähe von Malente wurde es 1989 von der Schwiegermutter der jetzigen Leiterin, Katrin Dehn-Schumacher,...

13. Oktober 2018 | Von: Der Präsident der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Claus Heller
Bekanntmachung des Präsidenten der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein: Ergebnis der Wahlen der Mitglieder der Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer S-H (14. Wahlperiode 2018-2023)

Aufgrund des § 27 Abs. 3 der Landesverordnung über die Wahl der Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (WahlO) vom 29. September 2009 (GVOBl. Schl.-H. S. 659) gebe ich das Ergebnis der Wahl der unmittelbar...

06. Oktober 2018 | Von: Carola Ketelhodt, Innovationsbüro EIP-Agrar SH; N. Bielfeldt EIP OG "DigiPig"
Neue Serie: Innonationsprojekte für mehr Nachhaltigkeit: Teil 1: Tierwohl der Schweine digital noch besser im Blick

Dies ist der erste Teil einer Artikelserie über neue Innovationsprojekte für mehr Nachhaltigkeit und Produktivität in der Landwirtschaft in Schleswig-Holstein.

06. Oktober 2018 | Von: Nele Bielfeldt, EIP-Projekt OG "DigiPig", FuE Zentrum FH Kiel
Die tägliche Tierkontrolle bei Schweinen, Teil 2: Den Alltag nutzen

Aktuell ist die tägliche Tierkontrolle ein Teilbereich des im vorherigen Artikel vorgestellten EIP-Projektes „DigiPig“. In der Vergangenheit zeigte sich, dass wenig über die Tierkontrolle und deren Ergebnisse gesprochen wird,

06. Oktober 2018 | Von: Peter Friedrischen, Enno Karstens, Landwirtschaftskammer
Neue Phosphordüngungsempfehlungen in Schleswig-Holstein: Ökonomische Auswirkungen

Der Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLufa) hat bekanntlich im Frühjahr dieses Jahres seinen Standpunkt zur „Phosphordüngung nach Bodenuntersuchung und Pflanzenbedarf“ aktualisiert.

Treffer 1 bis 5 von 80
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Landwirtschaft


Navigation