Aktuelles Mais

Reifeprüfung Silomais

Die Landwirtschaftskammer informiert ab jetzt wöchentlich im Bauernblatt und im Netz über den Reifezustand des Silommais auf verschiedenen Versuchsstandorten. Wir sagen, worauf beim richtigen Erntezeitpunkt zu achten ist.  Denn Futtermenge und vor allem Qualität sind entscheidend für die Ernte guten Futters für unsere Milchkühe und Rinder und für hohe Energieausbeuten der Biogasanlagen.

Hier können Sie die Reifeprügungen downlaoden: 

Reifeprüfung Silomais 4. Mitteilung vom 23.09.2020

Reifeprüfung Silomais 3. Mitteilung vom 16.09.2020

Reifeprüfung Silomais 2. Mitteilung vom 09.09.2020

Reifeprüfung Silomais 1. Mitteilung vom 02.09.2020

 

Silomais-Versuchsstandorte sind ausgeschildert

Die Frage ob die Maisfeldtage in diesem Jahr durchgeführt werden, ist noch offen. Auch wenn es immer mehr Lockerungen für die vorherrschenden Corona-Beschränkungen gibt, sind zufriedenstellende Antworten zur Durchführung, Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Verantwortlichkeit derzeit noch nicht gegeben. Um schon jetzt eine Möglichkeit zu Sorteninformationen zu Silomais zu bieten, hat die Landwirtschaftskammer die Versuchsstandorte mit Sortendemos und ausreichend breitem Besuchergang ausgeschildert:

Auf dem Versuchsstandort Schwesing(NF) ist das frühe Maissortiment (S 200 bis S 220) des diesjährigen Landessortenversuchs ausgeschildert. Die Sortendemo liegt direkt neben dem Flughafen Husum. Wegbeschreibung: Von der B 201 (Schleswig-Husum) kommend in Richtung B 200 fahren, diese Verbindungsstraße heißt Am Flugplatz. Am Flughafen vorbeifahren, die nächste Straße rechts abbiegen (Engelsburger Weg, 25813 Husum-Schwesing). Die Koordinaten lauten: Breite: 54° 30’ 37,40‘‘ N, Länge: 9° 7’ 24,37‘‘ E.

Auf dem Krumstedter Versuchsstandort (HEI) befindet sich das mittelfrühe Maissortiment (S 230 – S 250) der diesjährigen Landessortenversuche. Die Sortendemo liegt an der L 327 gegenüber der Farnewinkler Straße 19, 25704 Nindorf beim Parkplatz in Richtung Krumstedt. Die Koordinaten hierzu sind: Länge: 54° 4‘ 37,62 ‚‘ N, Breite: 9° 8‘ 59,64‘‘ E.

Zu beiden Versuchsstandorten ist der Eingang zum Versuchsfeld ausgeschildert.
Im Besuchergang der Sortendemo befindet sich eine wetterfeste Kiste, in der sich neben der „Sortenempfehlung für den Frühbezug Mais zur Aussaat 2021“ auch abgedruckte Lagepläne des jeweiligen Standortes befinden. Die Versuche befinden sich auf beiden Standorten direkt hinter der Sortendemo, ausgeschildert mit kleinen Etiketten links am Parzellenanfang. Zu einer Parzelle gehören vier Reihen Mais. In der Sortendemo dürfen Pflanzen entnommen und Kolben gepflückt werden. Weitere Informationen zu den diesjährig geprüften Silomaissorten in den Landessortenversuchen früh und mittelfrüh sind unter www. lksh.de – Landwirtschaft – Ackerkulturen – Mais – Sortenpass Landessortenversuche Silomais zu finden.

Die Sortendemos der Silomais-Versuchsstandorte Hemdingen (PI), Barkhorn (RD) und Wallsbüll (SL) der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein sind ebenfalls ausgeschildert. Sie können jederzeit besucht werden. Zusätzlich zu den bisherigen Standorten Schwesing (NF) und Krumstedt (HEI) bieten sich auch hier die Möglichkeiten, Sorteninformationen bis zur Maisernte zu bekommen. In den ausgeschilderten Sortendemos dürfen Pflanzen entnommen und Kolben gepflückt werden. Der Eingang zum Versuchsfeld ist am jeweiligen Versuchsstandort ausgeschildert. Im Besuchergang der jeweiligen Sortendemo befindet sich eine wetterfeste Kiste, in der sich neben der „Sortenempfehlung für den Frühbezug Mais zur Aussaat 2021“ auch abgedruckte Lagepläne des jeweiligen Standortes befinden. Die Versuche befinden sich auf jedem Standort direkt hinter der Sortendemo, ausgeschildert mit kleinen Etiketten links am Parzellenanfang. Zu einer Parzelle gehören vier Reihen Mais. Dort bitte keine Pflanzen oder Kolben entnehmen.

Hier können Sie sich die Lagepläne herunterladen:

Weitere Informationen:

Dr. Elke Grimme, Landwirtschaftskammer