Düngeberatung

Gute fachliche Praxis beim Düngen

Hinweise für eine standortangepasste Düngung landwirtschaftlicher Kulturen bilden einen Beratungsschwerpunkt der Landwirtschaftskammer.

Angeboten werden fachlich fundierte und praxistaugliche Empfehlungen unter Berücksichtigung sowohl der ökonomischen Belange als auch der Anforderungen an den Klima-, Boden- und Gewässerschutz.

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt und Gesellschaft bewusst und entwicklet gemeinsam mit der Praxis - unter Einbeziehung betreibswirtschaftlicher Aspekte - Konzepte hin zu einem noch nachhaltigeren Wirtschaften.

Ansprechpartner

  • Dr. Lars Biernat

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-340
    Fax +49 4331 9453-349
    lbiernat@lksh.de

    Fachbereichsleitung Umwelt: Grundwasserschutzberatung und Bodenschutz, Umwelt- und Naturschutz, Knickpflege

  • Henning Schuch

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-353
    Fax +49 4331 9453-349
    hschuch@lksh.de

    Düngeverordnung (DÜV), Mikronährstoffdüngung, Biogassubstrat, Düngungsversuche

Meldeprogramm Wirtschaftsdünger

Nach der Schleswig-Holsteinischen Landesverordnung  zur Umsetzung von Meldepflichten bei Wirtschaftsdüngern müssen alle Wirtschaftsdüngermengen über 200 t Frischmasse im Jahr (abgegeben, befördert und aufgenommen) durch den Abgeber gemeldet werden.

Ansprechpartner

  • Peter Lausen

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-341
    Fax +49 4331 9453-349
    plausen@lksh.de

    Leitung Meldestelle Wirtschaftsdünger

  • Carina Wilken

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-343
    Fax +49 4331 9453-349
    cwilken@lksh.de

    Meldestelle Wirtschaftsdünger