Bauernhofgastronomie

Kammer bietet solide Unternehmensplanung

Bauernhofcafés, Landcafés und Festscheunen gehören inzwischen zum etablierten Angebot landwirtschaftlicher Unternehmen in Schleswig-Holstein, die Melkhüser runden das gastronomische Angebot auf landwirtschaftlichen Betrieben ab. Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein unterstützt bei der Ideenfindung, der Standortbestimmung und bei betriebswirt-
schaftlichen Fragen. Wer in die Bauernhofgastronomie einsteigen oder sie erfolgreich fortführen will, braucht viel Know-how und Engagement.

Profitieren kann man von den Stärken in der Beratung der Landwirtschaftskammer:


Die Berater begleiten auf dem Weg zur systematischen Entscheidungsfindung  mit einer soliden Unternehmensplanung.

  • Praxisnahes Unternehmenskonzept und Wettbewerbsanalyse
  • Betriebsindividuelle Rentabilitäts-und Kostenanalyse auf Basis von Kenndaten
  • Finanzierung und mögliche Förderprogramme
  • Betriebsgenehmigungen
  • Angebote in der Gastronomie (Speisen & Getränke) leistungsgerecht kalkuliert!
  • Gestaltung Speise-Getränkekarte
  • Planung und Einrichtung einer Gewerbeküche, Gastraum, Tresen,
    Veranstaltungsraum und Nebenräume
  • Gute Ideen sind gefragt für die Umsatzsteigerung
  • Landfrühstücken, Aktionen, Ausstellungen, Feste
  • Betriebs-Check
  • Tipps und Anregungen zur Überprüfung des Betriebsabschlusses
  • Individuelle Arbeitspläne und Anweisungen für erfolgreiche Mitarbeiter
  • Fachkundige Stellungnahmen für Fördermaßnahmen: Investitionen zur Diversifizierung
    im Bereich Freizeit und Tourismus
  • Für Existenzgründer: Prüfung der Tragfähigkeit für Investitionskredite
    im Bereich einer Bauernhofgastronomie

Ansprechpartner

  • Dr. Wiebke Meyer

    Grüner Kamp 15-17
    24768 Rendsburg

    Tel. +49 4331 9453-227
    Fax +49 4331 9453-229
    wmeyer@lksh.de

    Direktvermarktung, Bauernhofgastronomie, Heuherbergen, Melkhüser