Pflanzengesundheitskontrolle

Pflanzengesundheitkontrolle

Mit dem grenzüberschreitenden Handel mit Pflanzen und Produkten pflanzlichen Ursprungs sowie mit Verpackungsholz an industriellen Gütern nimmt das Problem der Verschleppung und Ausbreitung von Pflanzenkrankheiten und -schädlingen immer weiter zu.

Ziel der Pflanzengesundheit ist es daher, die Einschleppung und Ausbreitung dieser sogenannten Quarantäneschaderreger durch Kontrollen beim Import und Export von Pflanzen, Pflanzenteilen und hölzernem Verpackungsmaterial an Industriegütern wirksam zu verhindern. Ebensolche Kontrollen werden auch beim Handel von Pflanzen innerhalb der EU bereits am Ursprungs- oder Produktionsort durchgeführt. Ergänzt werden diese Aufgaben durch spezielle Überwachungsprogramme im öffentlichen Grün und Waldgebieten.

Fachartikel-Übersicht

13. April 2019 | Von: Daniela Rixen, Landwirtschaftskammer
Die Häfen Kiel und Lübeck sind das Tor zu Europa: Importholz auf ungebetene Gäste mit sechs Beinen kontrolliert

Jede Woche kommen drei Schiffe aus Russland, ob bei Sonne oder Regen oder Sturm in Lübeck an. Manchmal mit oder ohne Verspätung. Sie bringen Lärchen-, Kiefern- oder Fichtenholz – aus dem asiatischen und dem europäischen Teil der...

15. September 2018 | Von: Heike Nitt, Landwirtschaftskammer
Schutzgebiete in der EU – was beim Pflanzenhandel zu beachten ist: Pflanzengesundheitskontrollen, wie geht das?

Jeder Kunde wünscht sich Pflanzen ohne Schadorganismen. Blattläuse oder Mehltaupilze kommen jedoch jedes Jahr zu bestimmten Zeiten an den Gehölzen vor. Sie werden mit integrierten Pflanzenschutzmethoden in den Baumschulbetrieben...

22. April 2017 | Von: Jens Matthey, Landwirtschaftskammer
Amtliche Pflanzengesundheitskontrolle der Landwirtschaftskammer; Vorsorge gegen Quarantäneschadorganismen

Zum Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer gehört auch die Amtliche Pflanzengesundheitskontrolle. Hierbei handelt es sich um eine hoheitliche Aufgabe nach dem Pflanzenschutzgesetz, die sich mit „Maßnahmen gegen die Ein-...


Amtliche Kontrollen

Jens Matthey

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-390
Fax 04331/9453-399
jmatthey@lksh.de
Fachgebiete: Pflanzengesundheitskontrolle, Koordination von Pflanzengesundheitskontrollen in Schleswig-Holstein

Heike Nitt

Thiensen 22
25373 Ellerhoop
Tel. 04120-7068-207
Fax 04120-7068-212
hnitt@lksh.de
Fachgebiete: Pflanzengesundheitskontrollen mit den Schwerpunkten Ziergehölze und Zierpflanzen, Koordination Baumschulen


Navigation

Landwirtschaft - Pflanze - Pflanzengesundheitkontrolle