Akuelles

Online-Seminar am 02.12.2021 zum Thema Eutergesundheit

Netzwerk Fokus Tierwohl und die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein laden am 02.12.2021 zum Online-Seminar Eutergesundheit ein.

 

Die Eutergesundheit steht im Fokus des Online-Seminars. Foto: Landwirtschaftskammer

Die Verhinderung von Neuinfektionen ist der Königsweg zu besserer Eutergesundheit. Zufriedenstellender Heilungserfolg und niedrige Tankmilchzellzahlen sind nur mit niedrigen Neuinfektionsraten zu erreichen. Wo und wann kommt es zu Neuinfektionen und wie kann ich das verhindern? Diese Fragen werden im ersten Teil dieses Online-Seminars durch Prof. Dr. V. Krömker eingehend beleuchtet. Im zweiten Teil wird das Programm EUTERGESUND vorgestellt, das ein systematisches betriebliches Eutergesundheitsmanagement unterstützt und nun als Webanwendung für die Praxis zur Verfügung steht.  

Programm:

19:30 Uhr Begrüßung und Beginn des Seminars
Janna Fritz, Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

Euterentzündungen durch Neuinfektionen: Ursachen und Vorbeug
Prof. Dr. med. vet. Volker Krömker, Universität Kopenhagen

Zeit für Fragen

Mit System die Eutergesundheit verbessern
Ulrike Peschel, Tierärztin Versuchs-und Beratungsring Ökologischer Landbau im Norden e.V.

Zeit für Fragen

21.00 Uhr Schlusswort und Ende der Veranstaltung

Moderation: Janna Fritz, LKSH

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte registrieren Sie unter folgendem Link:

https://zoom.us/meeting/register/tJcpfuyhrDgjG9KvclcgAXfL5NPowSYVu4-o

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Janna Fritz unter jfritz@lksh.de oder 04381 9009 46