Stauden – Fachkunde für Quereinsteiger Nr. 4597

Kammerseminare und -lehrgänge Pflanzenschutz im Gartenbau

Stauden sind die Alleskönner im Garten. Als winterharte Pflanzen
schenken sie Beeten über das Jahr ein immer neues Gesicht. Bei einer
passenden Verwendung ist außerdem der Pflegeaufwand überschaubar.
Voraussetzung für funktionierende Pflanzungen sind aber Grundkennt-
nisse über die geeigneten Standorte der krautig wachsenden Pflanzen.
Dies ist zugleich auch die größte Herausforderung in der Beratung.
Anke und Ulrich Schwermer sind Staudengärtner aus Leidenschaft und
kultivieren in ihrem Gartenbaubetrieb über tausend verschiedene
Staudenarten und -sorten. In diesem Seminar bieten sie Ihnen die Mög-
lichkeit in das beeindruckende Sortiment einzutauchen und dabei
Stauden aus den verschiedenen Lebensbereichen besser kennenzulernen.

Inhalte:
. Was wächst wo? Lebensbereiche der Stauden
. Stauden, die gut miteinander harmonieren
. Trends im Staudensortiment
. Tipps zu Pflanzung, Pflege und Rückschnitt

Termin: 18.08.2022, 9.00–16.00 Uhr
Ort: Staudengärtnerei Heischhof- Stauden, Krummwisch
Veranstalter: Landwirtschaftskammer SH
Rückfragen: Tel.: 04331 9453-217
Anmeldung: seminare-gartenbau@lksh.de
Anmeldefrist: 01.08.2022
Zielgruppe: Mitarbeiter/innen im Verkauf, in der Kundenberatung oder Gartenpflege mit wenig oder keinen Fachkenntnissen
Referenten: Anke und Ulrich Schwermer
Teilnehmerzahl: 10–15
Teilnahmebeitrag:
65 €/Person inkl. Verpflegung für Gebührengruppe 1
81 €/Person bzw. 103 €/Person inkl. Verpflegung für Gebührengruppe 2
Erläuterungen siehe Seite 74-75
Dieses Seminar wird aus Mitteln der EU (ELER) und des Landes S-H (MELUND) gefördert.

Anmeldung

Bei "Nein" bitte zutreffende Kategorie ankreuzen (Erläuterungen hier)


(*) Pflichtfelder

Veranstaltungsort

Veranstalter