Klauenpflegelehrgang

Inhalte des dreitägigen Speziallehrganges:

Tag 1 (Theorie):

- Anatomie der Rinderklaue und Biomechanik

- Klauenerkrankungen und Klauenbehandlungen

- tierschutzrechtliche Aspekte bei der Klauenpflege

- Arbeitsschutz bei der Klauenpflege

- Einfluss der Tierhaltung auf die Gesundheit der Klaue

- Durchführung der funktionellen Klauenpflege

Tag 2 und 3 (Praxis):

Referent/in:

Asmus Meyer, Dissau / Dr. Ole Lamp, LKSH

Teilnehmerzahl:

bis 25 (Theorie)

bis 6 (Praxis)

Dauer: 3 Tage

Teilnehmerbeitrag: 195,00 € inkl. Verpflegung

(für Gebührengruppe 1)

363,00 €/ Person bzw. 470,00 €/ Person zzgl. Verpflegungskosten

(für Gebührengruppe 2)

Dieses Seminar wird aus Mitteln der EU (ELER) und de Landes S-H (MELUND) geförtert.

Anmeldung

(*) Pflichtfelder

Veranstaltungsort

Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp, Blekendorf

Gutshof
24327 Blekendorf

Veranstalter