abgesagt - Natur pur - Inspiration und nachhaltiges Wissen Teil 1: Die Wildobsthecke – ein wahrer Schatz

Vielen Menschen wird die Verantwortung für unsere Umwelt immer bewusster. Sie möchten aktiv einen Beitrag dazu leisten, um die Lebensbedingungen für Insekten und Wildtiere zu verbessern. Die Anlage einer Wildobsthecke ist eine wertvolle Möglichkeit, einen artenreichen und nachhaltigen Lebensraum zu schaffen. Um hier fachlich besser beraten zu können, erhalten Sie in diesem Seminar einen Einblick in die Anlage und Pflege einer solchen Wildobsthecke, nicht nur in der Theorie, sondern auch vor Ort bei einem Rundgang auf dem Naturerlebnishof Helle. Welche Pflanzenarten eignen sich besonders, welche Schätze warten auf Mensch und Tier?

Inhalte:

  • Anlage einer neuen Wildobsthecke
  • Sorten, die sich besonders für eine Wildobsthecke eignen
  • Schmetterlinge, Bienen, Vögel und Co.: Wer liebt was?
  • Schätze zum Ernten für Mensch und Tier

Zielgruppe: Gärtner/innen aus der Kundenberatung

Referentinnen: Monika von Rantzau,  Traute Steinhorst, Naturerlebnishof Helle

Teilnehmerzahl: 10 – 12

Anmeldefrist: 08.10.2021

Teilnehmerbeitrag

30 €/Person aus Produktionsbetrieben der Landwirtschaft, Forst und Fischerei sowie des Gartenbaus, die in Schleswig-Holstein leben oder arbeiten bei voller Förderung durch die EU (ELER) und das Land S-H (MELUND)

39 €/Person aus Kleinst- und kleinen Gewerbebetrieben, z.B. Gartenpflege, Gartenlandschaftsbau(Förderung als KMU: <49 Mitarbeiter/<10 Mio Umsatz->30% der anteiligen Seminarkosten)

52 €/Person aus mittleren Gewerbebetriebe, z.B. Gartenlandschaftsbau, Baumpflege (Förderung als KMU: 50-249 Mitarbeiter/10-50 Mio Umsatz ->40% der anteiligen Seminarkosten)

Anmeldung

(*) Pflichtfelder

Veranstaltungsort

Veranstalter