Vorschau

Das sind die Beratungsthemen der Landwirtschaftskammer in der nächsten Ausgabe vom 01. April

- Änderungen vorbehalten -

Thema Pflanze

Maisdüngung ist nicht nur eine Frage des Stickstoffs
Phosphatbilanz nicht unnötig belasten
Dr. Lars Biernat, Landwirtschaftskammer

Monitoring: Fusarien und Mykotoxinbelastung im Mais mindern
Acker- und pflanzenbauliche Anbaufaktoren ausschöpfen
Dr. Tim Birr, MSc Tolke Jensen, Prof. Dr. Joseph-Alexander Verreet, Institut für Phytopatologie, CAU Kiel

Thema Umwelt

Mineraldünger einsparen
Vorzüge des Zwischenfruchtanbaus nutzen
Friederike Lübben, MELUR

Dünger mit Zwischenfrüchten sparen
Mit wie viel Nährstoffnachlieferung zu rechnen ist
Tabea Sommer, Heinrich Hack, INGUS Ingenieurdienst für Landwirtschaft und Umweltsteuerung

Artenvielfalt in der Agrarlandschaft fördern, Teil 18
Blühflächen und Buntbrachen auf Äckern
Dr. Helge Neumann, Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V.

Thema Tier

Erfolgreich füttern: Freiwillige Wartezeit
Zwischenkalbezeit als Erfolgsparameter noch aktuell
Ronja Mau, Landwirtschaftskammer

Bau- und Energielehrschautag am 6. April
Fachinformation für Milchviehhalter
Hans-Jochim Rohweder, Landwirtschaftskammer

Interessante Alternative auch für Hochleistungsbetriebe
Wie mehr Weidemilch erfüttern?
Dr. Martin Komainda, Dr. Johannes Thaysen, Landwirtschaftskammer

Schweine aktuell: Fliegenbekämpfung
Frühzeitig Vorsorge treffen
Ole PeterTiedje, Landwirtschaftskammer

Thema Technik

Welche Gewichte sind bei Traktoren mit Starrdeichselanhängern einzuhalten?
Übergewicht vermeiden
Martin Vaupel, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Teilflächenspezifische Bewirtschaftung
Mit Sensoren in den Boden schauen
Dr. Harm Drücker, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Großflächenversuche der Landwirtschaftskammer
Zehn Jahre Precision Farming im Test
Imke Borchardt, Landwirtschaftskammer

Forschungszentrum für landwirtschaftliche Fernerkundung etabliert
Neuer Satellit und neue Experten am Start
pm JKI

Thema Verbraucher

Neue DLG-Studie
Akzeptanz und Käuferverhalten bei Fleischersatzprodukten
pm DLG

Thema Wald & Jagd

Lebensräume in der Agrarlandschaft
Habitate für Wildbienen und Rebhuhn
Bettina Watemann, Anne Benett-Sturies, BNUR

Diskussion nach Abschaffung der behördlichen Abschusspläne für Rehwild
Jägerschaft und Landesregierung vertreten konträre Ansichten
Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer

Aktuelle Revierarbeiten
Aufgaben des Jägers im April
Jürgen Eckardt, freier Autor

Forschen für heimische Wildtiere lohnt sich
Mit 50.000 Euro dotierter Forschungspreis 2017
pm/Deutsche Wildtier Stiftung

Günstige und sichere Entenhäuser
Hegering Wangels baut South Dakota Hen Houses
Holger Schädlich, Hegering Wangels, Isa-Maria Kuhn, Landwirtschaftskammer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Presse

Ansprechpartner

Daniela Rixen

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331/9453-110
Fax 04331/9453-119
drixen@lksh.de
Fachgebiete: Leitung der Pressestelle, Fachredaktion Bauernblatt, Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressesprecherin

Isa-Maria Kuhn

Pressesprecherin
Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-9453-111
Fax 04331-9453-119
ikuhn@lksh.de
Fachgebiete: Bauernblattfachredaktion in den Bereichen Tierhaltung, Tierzucht, Wald & Jagd, Öffentlichkeitsarbeit, NORLA, Pressesprecherin


Navigation

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit